X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Baubeauftragter im Netzservice der Wasserversorgung

Abwicklung von Rohrleitungsbaumaßnahmen im Hauptrohr- und Hausanschlussbereich

Neues BEW-Seminar am 19. Oktober 2016 im BEW-Bildungszentrum Duisburg

Eine einwandfrei funktionierende Trinkwasserversorgung ist für die Daseinsvorsorge von existentieller Bedeutung und stellt im Rahmen der Aus- und Fortbildung hohe Ansprüche an die Mitarbeiter der Wasserversorgungsunternehmen (WVU). Auf Grund der Entwicklung neuer Materialien, technischer Verfahrensweisen, spartenübergreifender Organisationsformen, betriebswirtschaftlicher Optimierungen oder politischer Beschlüsse erfordert die sichere Betriebsführung und Qualitätssicherung von den Führungskräften zudem eine permanente Überprüfung bzw. Anpassung der Aufbau- und Ablauforganisation.

Der Baubeauftragte im Netzservice trägt durch seine Arbeit wesentlich zur Qualitätssicherung bei.

Als Teilnehmer/in erwerben Sie Fachkenntnisse zur technischen und wirtschaftlichen Abwicklung von Rohrleitungsbaumaßnahmen (RBM) im Hauptrohr- und Hausanschluss-bereich. Ziel ist die Stärkung der Handlungskompetenz bei der Mitarbeit im Rahmen von Ausschreibungen, der Arbeitsvorbereitung, Baubegleitung, Kontrolle, Abnahme, Abrechnung und Übergabe an den Netzbetrieb.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit 


Ihr Ansprechpartner

Daniel Scholten
Leiter Marketing/Vertrieb

Fon: 0201-8406-831
Fax: 0201-8406-817
E-Mail: scholten@bew.de