X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent

Dezentrale Niederschlagswasserbehandlung

Wahlweise als Präsenz- oder Online-Seminar buchbar! Systemwahl – Genehmigung - Betrieb

Bild

Das Seminar dient der Vermittlung der wasserwirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen der Niederschlagswasserbehandlung sowie der neuesten Erkenntnisse aus der Forschung, insbesondere der Ermittlung der Wirksamkeit der dezentralen Anlagen in situ.

Im Rahmen der Impulsvorträge der Betreiber werden praxisnah die Hintergründe der Entscheidungen für eine Behandlungsart, die relevanten Aspekte des Genehmigungsverfahrens sowie die im Betrieb gewonnenen Erkenntnisse zur Diskussion gestellt.



• Wasserrechtliche Anforderungen an Niederschlagswassereinleitungen

• Anlagengenehmigung und -förderung, Landesliste

• Bericht aus der DWA-AG ES-3.7 „Dezentrale Anlagen zur Niederschlagswasserbehandlung“

• Marktübersicht der dezentralen Anlagen

• Leistungsfähigkeit und betriebliche Aspekte – wie finde ich die richtige Anlage?

• Impulsvorträge und Erfahrungsaustausch der Genehmigungsbehörden, Kommunen und Planer

Nächster Termin: 26. April 2021 von 09:15 Uhr bis 15:30 Uhr.

PROGRAMM

MONTAG, 26. APRIL 2021

09:30 Uhr:

Begrüßung

09:45 Uhr:

Niederschlagswasserbewirtschaftung in NRW: aktueller Stand und wasserwirtschaftliche Anforderungen

Agnieszka Speicher, Landesamt für Natur, Umwelt und Ver-braucherschutz NRW (LANUV)

10:15 Uhr:

Dezentrale Niederschlagswasserbewirtschaftung und Versickerung

Prof. Dr. Mathias Kaiser, Ingenieurbüro Kaiser

11:00 Uhr:

Kaffeepause

11:15 Uhr:

Muldenversickerung – leistungsfähige Maßnahme der Niederschlagswasserbehandlung und -beseitigung

Dr. Harald Sommer, Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

11:45 Uhr:

Ankündigung: DWA-M179 „Dezentrale Anlagen zur Niederschlagswasserbehandlung“

Stephan Ellerhorst, SWECO GmbH Düsseldorf



12:30 Uhr:

Mittagspause

13:15 Uhr:

Marktübersicht – wie finde ich die richtige Anlage

Stephan Ellerhorst, SWECO GmbH Düsseldorf

13:45 Uhr:

Das Beste für die Umwelt: ganzheitliche Planung der Niederschlagswasserbehandlung im Rahmen des Niederschlagswasserbeseitigungskonzepts

Lars Kiesewetter, Wirtschaftsbetrieb Hagen

14:30 Uhr:

Kaffeepause

14:45 Uhr:

Eigenschaften von Feststoffen in Straßenabläufen und die Grenzen der Wirksamkeit kleinerer dezentraler Anlagen

Volker Pick / Prof. Dr. Joachim Fettig / Prof. Dr. Martin Oldenburg, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe

15:15 Uhr:

Wirksamkeit der großen dezentralen Anlagen - ein Bericht vom Prüffeld

Christian Lieske, Fachhochschule Münster

16:00 Uhr:

Ende der Veranstaltung

Beschäftigte der kommunalen und staatlichen technischen Umweltverwaltung sowie Planer und Betreiber der Niederschlagswasserbehandlungsanlagen.

26.04.2021, Ort: Essen und Online

Dozenten
  • Stephan Ellerhorst, Sweco GmbH, Düsseldorf
  • Prof. Dr. Joachim Fettig, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Höxter
  • Lars Kiesewetter, Wirtschaftsbetrieb Hagen WBH AÖR, Hagen
  • Christian Lieske, Fachhochschule Münster, Steinfurt
  • Prof. Dr. Martin Oldenburg, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Höxter
  • Volker Pick, Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Höxter
  • Dr.- Ing. Harald Sommer, Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH, Hoppegarten

Termine

26.04.2021, Ort: Essen und Online, 09:15 bis 15:30 UhrDW025E2104

26.04.2021, Ort: Essen und Online

Option 1: Präsenz Teilnahme
Regulär360,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
330,00 €*
Kommunale Umweltverwaltung NRW95,00 €*
Sonstige Behörden in und außerhalb NRW315,00 €*
Bezirksregierungen und LANUV300,00 €*
Option 2: Online Teilnahme
Regulär335,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
305,00 €*
Kommunale Umweltverwaltung NRW70,00 €*
Sonstige Behörden in und außerhalb NRW290,00 €*
Bezirksregierungen und LANUV275,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir auf unterschiedlichen Drittanbieter-Plattformen durch (vor allem edudip und Zoom).

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich zur Verfügung.