X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Kultureller Legionellennachweis in Kühl-, Oberflächen- und Abwasser

Von der Probenahme bis zum Messergebnis — Lehrgang mit hohem Praxisanteil unter besonderer Berücksichtigung der 42. BImSchV

LEGIONELLENUNTERSUCHUNGEN GEMÄß ISO 11731:2017

Legionellenbelastungen in Abwasser, Oberflächenwasser und besonders Kühlwasser sind ein hochbrisantes Thema.

Nach den Legionellose-Ausbrüchen von Ulm, Warstein und Jülich hat die Untersuchung von Wässern aus Rückkühlwerken und anderen potentiell kontaminierten Quellen einen deutlich erhöhten Stellenwert.

Für den Nachweis und die Bestimmung von Legionellen bietet die ISO 11731:2017 umfassende Vorgaben. In der praktischen Durchführung bleiben jedoch Spielräume und offene Fragen übrig, die in diesem Kurs konkretisiert und diskutiert werden. Dieser Lehrgang wird von den Leitern und Mitarbeitern des Fachgebietes Umweltmikrobiologie des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV NRW) durchgeführt, das in Nordrhein-Westfalen als Fachbehörde für die amtliche Legionellen-Überwachung zuständig ist und darüber hinaus Legionellen-Ringversuche anbietet. Bundesweit bringt das Labor sein Fachwissen in Expertengremien und Arbeitskreisen ein.

In dieser Veranstaltung werden Ihnen das relevante Wissen und das zugehörige Handwerk vermittelt, das Sie in die Lage versetzt Legionellen zuverlässig in Umweltmatrices nachzuweisen und zu quantifizieren. Hierbei wird intensiv auf die Neuerungen der ISO 11731:2017 und auf die gesetzlichen Grundlagen der 42. BImSchV eingegangen.

Dieser Kurs beinhaltet einen umfangreichen Praxisteil im BEW-Labor und jede Menge Möglichkeiten zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch mit den erfahrenen Referenten/-innen und den anderen Teilnehmern/-innen.

Nächster Termin: 29. Oktober 2019 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

09:00 Uhr
Begrüßung/Einführung
Dr. Susanne Grobe, LANUV NRW

09:10 Uhr
Gesetzliche Grundlagen zur Legionellen-Problematik
Dr. Barbara Dericks, LANUV NRW

09:40 Uhr
Mikrobiologie von Legionellen
Dr. Susanne Grobe, LANUV NRW

10:15 Uhr
Kaffeepause

10:30 Uhr
Qualitätssicherung im mikrobiologischen Labor
Dr. Susanne Grobe, LANUV NRW

11:00 Uhr
Untersuchung auf Legionella spp. in belasteten Wässern
Dipl.-Biol. Bernd Schwanke, LANUV NRW

12:00 Uhr
Erklärungen zum praktischen Laborteil
Dipl.-Biol. Bernd Schwanke, LANUV NRW

12:15 Uhr
Mittagspause

13:00 Uhr
Praktischer Laborteil

  • Modul 1: Bakteriologische Probenahme – ein kurzer
    Exkurs
  • Modul 2: Probeneinteilung und -homogenisation
  • Modul 3: Probenansatz
  • Modul 4: Probenauswertung
  • Modul 5: Messwertberechnung und -angabe

16:30 Uhr
Abschlussdiskussion, anschließend Ende der Veranstaltung

  • Laborfachkräfte, die mikrobiologische Untersuchungen von Wasserproben durchführen
  • Mitarbeiter/-innen von privaten und behördlichen Untersuchungsstellen (z. B. Chemische Untersuchungsämter)
  • Sachverständige und Mitarbeiter/-innen von Überwachungsbehörden
  • Mitarbeiter/-innen von Abwasserverbänden und Wasserwirtschaftsunternehmen

29. Oktober 2019 im BEW Essen

Veranstaltungsleitung
  • Dr. Susanne Grobe, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg
  • Bernd Schwanke, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg
Dozent
  • Dr. Barbara Dericks, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg

23. Januar 2020 im BEW Essen

Veranstaltungsleitung
  • Dr. Susanne Grobe, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg
  • Bernd Schwanke, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg
Dozent
  • Dr. Barbara Dericks, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg

1. September 2020 im BEW Essen

Veranstaltungsleitung
  • Dr. Susanne Grobe, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg
  • Bernd Schwanke, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg
Dozent
  • Dr. Barbara Dericks, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Duisburg

Termine

29. Oktober 2019 im BEW EssenWD005E1910
23. Januar 2020 im BEW EssenWD005E2001
1. September 2020 im BEW EssenWD005E2009

Anfahrt zum Bildungszentrum Essen

Mit dem PKW

Autobahn A52 bis Abfahrt Essen-Rüttenscheid, Alfredstraße (B224) in südlicher Richtung nach Essen-Werden und Velbert folgen. Die Wimberstraße zweigt von der Bergischen Landstraße an deren höchstem Punkt ab, ca. 700 m nördlich der Stadtgrenze Essen/Velbert. Direkt zum Google-Routenplaner.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der S-Bahnlinie S6 in Richtung Essen Hbf. Aussteigen an der S-Bahn Haltestelle „Essen-Werden“.

  • Mit der Buslinie 169 (BStg. 5, alle 20 min.) in Richtung Velbert. Aussteigen an der Haltestelle „Kamillushaus“ oder
  • Mit der Buslinie 190 (BStg. 2, alle 30 min) in Richtung Ruhrlandklinik. Aussteigen an der Haltestelle „Kamillushaus“.

Die Wimberstraße zweigt nach ca. 250 m stadtauswärts links ab.

Sie können sich auch Ihren individuellen Reiseplan über den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zusammenstellen. Dazu klicken Sie bitte hier.

29. Oktober 2019 im BEW Essen

Preis
Regulär417,50 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
390,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Behörden350,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Kommunen350,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

23. Januar 2020 im BEW Essen

Preis
Regulär425,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
395,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

1. September 2020 im BEW Essen

Preis
Regulär425,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
395,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

Unsere Bildungsdienstleistungen sind gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit. Auf damit verbundene Leistungen (z.B. Verpflegung) erheben wir als gemeinnützige Gesellschaft einen ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7%.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Jetzt anmelden!Programm als PDF
Neuigkeiten
zur Veranstaltung