X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
DW502
Präsenz und Online

Die Durchführung der Selbstüberwachungsverordnung (SüwVO Abw) in Industrie und Gewerbe

Grundlage – Geltungsbereich – Überwachungsumfang

Bild

Der Zustand und die Funktionsfähigkeit von privaten Kanalisationsnetzen liegen in der Verantwortung des jeweiligen Betreibers. Er hat dafür Sorge zu tragen, dass u.a. die Auflagen gemäß der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw) eingehalten und beachtet werden. Hierüber sind entsprechende Nachweise zu führen.

Für Industrie und Gewerbebetriebe, die mehr als drei Hektar befestigte Fläche bewirtschaften, sind in der SüwVO Abw Teil 1 festgelegt:

  • Geltungsbereich
  • Überwachungsumfang
  • Anweisung für die Selbstüberwachung
  • Erstellen von Überwachungsberichten
  • Häufigkeiten der Prüfungen

 

Notwendig für den Betreiber ist die Erstellung eines Abwasserbeseitigungskonzeptes.

Ihr Nutzen

Das Seminar vermittelt Beispiele wie die SüwVO Abw Teil 1 in der betrieblichen Praxis umgesetzt werden muss.

Themen

  • Wasserrechtliche Grundlagen

 

  • Praktische Umsetzung der SüwVO Abw am Beispiel

„Essener Stadtgebiet“

  • Anweisungswesen
  • Praktische Umsetzung
  • Überwachungsbericht

 

  • SüwVO Abw Teil 1 in in der Praxis
    • Betriebsanweisungen – Wie sehen sie aus?
    • Prüfberichte und Dokumentationen – Was ist notwendig?
    • Fremdvergabe – Was ist zu beachten?

 

  • SüwVO Abw Teil 1 aus der Sicht eines privaten Betreibers eines großen Kanalnetzes
    • Kanalisationsnetze/Direkteinleiter/ Indirekteinleiter
    • Netzstruktur
    • Zuständigkeiten

Ingenieure/-innen, Juristen/-innen aus den Umweltverwaltungen, Kommunen, Wasser-und Abwasserverbänden, Bodenschutzverbänden, Umweltschutzbeauftragte in Industrieunternehmen und Chemieparks

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir auf unterschiedlichen Drittanbieter-Plattformen durch (vor allem edudip und Zoom).

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich zur Verfügung.

Nachbereitung aufrufen

Claudia Booms
Planung

Fon: 0201-8406-835
E-Mail an Kontakt