X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
AA530
Präsenz und Online

Rechtssicherer Umgang mit Bodenmaterialien und Bauschutt

Bagger lädt auf

Ein intensiv diskutiertes Thema der Bau- und Altlastenwirtschaft!

Der rechtssichere Umgang mit Bodenmaterialien und anderen mineralischen Baustoffen (Auffüllungsmaterialien, Bauschutt, Abbruchmaterialien etc.) bereitet in der Praxis häufig große Schwierigkeiten. Ursachen können sein: unzureichende Kenntnisse der nebeneinander geltenden Vorschriften des Bodenschutz-, Abfall- und Wasserrechts, gesetzlich nicht geregelte Bereiche (z.B. Verfüllung von Gruben und Abgrabungen), interpretationsbedürftige unbestimmte Rechtsbegriffe, zahlreiche untergesetzliche Regelwerke wie LAGA M 20, unterschiedliche Ländervorschriften und regionale Unterschiede beim Vollzug. Hinzu kommen dann noch der Zeitdruck und die räumliche Enge auf der Baustelle.

In der Praxis stellen sich unter anderem folgende Fragen:

  • Ist Bodenaushub überhaupt Abfall? Wann liegt gefährlicher Abfall vor?
  • Wer ist Abfallerzeuger: Bauherr, Bauunternehmer oder Grundstückseigentümer?
  • Welche Rechtsvorschriften und Regelwerke gelten für welche Fallgestaltungen auf den Aushub- und Einbauorten?
  • Wann ist der Einbau von Materialien umweltrechtlich zulässig? Muss hierfür eine wasserrechtliche Erlaubnis beantragt werden?
  • Wie sieht ein fachgerechtes Boden- und Baustellenmanagement konkret aus?
  • Welche Daten über die Materialzusammensetzung, Schadstoffbelastung und über den Aushub- und Einbauort werden benötigt?

Das Seminar ist praxisorientiert aufgebaut

Nächster Termin: 16. März 2021 von 09:00 bis 17. März 2021 um 16:30 Uhr.

das Programm wird aktuell zusammengestellt.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Bauherren, Mitarbeiter von Bauunternehmen, Behörden, Planungs- und Gutachterbüros.

16./17.03.2021, Ort: Duisburg oder Online

Dozenten
  • Klaus Blomquist, Altenbockum & Partner, Geologen, Aachen
  • Nikolaus Steiner, Anwaltskanzlei Steiner, Essen

30./31.08.2021, Ort: Duisburg oder Online

Dozenten
  • Klaus Blomquist, Altenbockum & Partner, Geologen, Aachen
  • Nikolaus Steiner, Anwaltskanzlei Steiner, Essen

Termine

16./17.03.2021, Ort: Duisburg oder Online, 09:00 bis 16:30 UhrAA530D2103
30./31.08.2021, Ort: Duisburg oder Online, 09:00 bis 16:30 UhrAA530D2108

16./17.03.2021, Ort: Duisburg oder Online

Veranstaltung Option 1: Präsenz
Regulär660,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
600,00 €*
Veranstaltung Option 2: Online
Regulär610,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
550,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Die gesetzliche Senkung der Mehrwertsteuersätze zum 01.07.2020 wird in der Rechnungsstellung berücksichtigt und wird in voller Höhe an den Kunden weitergegeben. Aus organisatorischen Gründen sind abweichende Preise mit alten Mehrwertsteuersätzen auf Flyern oder im Internet möglich.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

30./31.08.2021, Ort: Duisburg oder Online

Veranstaltung Option 1: Präsenz
Regulär660,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
600,00 €*
Veranstaltung Option 2: Online
Regulär635,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
575,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Die gesetzliche Senkung der Mehrwertsteuersätze zum 01.07.2020 wird in der Rechnungsstellung berücksichtigt und wird in voller Höhe an den Kunden weitergegeben. Aus organisatorischen Gründen sind abweichende Preise mit alten Mehrwertsteuersätzen auf Flyern oder im Internet möglich.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.