X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
AA530
Präsenz und Online

Rechtssicherer Umgang mit Bodenmaterialien und Bauschutt

Bagger lädt auf

Ein intensiv diskutiertes Thema der Bau- und Altlastenwirtschaft!

Der rechtssichere Umgang mit Bodenmaterialien und anderen mineralischen Baustoffen (Auffüllungsmaterialien, Bauschutt, Abbruchmaterialien etc.) bereitet in der Praxis häufig große Schwierigkeiten. Ursachen können sein: unzureichende Kenntnisse der nebeneinander geltenden Vorschriften des Bodenschutz-, Abfall- und Wasserrechts, gesetzlich nicht geregelte Bereiche (z.B. Verfüllung von Gruben und Abgrabungen), interpretationsbedürftige unbestimmte Rechtsbegriffe, zahlreiche untergesetzliche Regelwerke wie LAGA M 20, unterschiedliche Ländervorschriften und regionale Unterschiede beim Vollzug. Hinzu kommen dann noch der Zeitdruck und die räumliche Enge auf der Baustelle.

In der Praxis stellen sich unter anderem folgende Fragen:

  • Ist Bodenaushub überhaupt Abfall? Wann liegt gefährlicher Abfall vor?
  • Wer ist Abfallerzeuger: Bauherr, Bauunternehmer oder Grundstückseigentümer?
  • Welche Rechtsvorschriften und Regelwerke gelten für welche Fallgestaltungen auf den Aushub- und Einbauorten?
  • Wann ist der Einbau von Materialien umweltrechtlich zulässig? Muss hierfür eine wasserrechtliche Erlaubnis beantragt werden?
  • Wie sieht ein fachgerechtes Boden- und Baustellenmanagement konkret aus?
  • Welche Daten über die Materialzusammensetzung, Schadstoffbelastung und über den Aushub- und Einbauort werden benötigt?

Das Seminar ist praxisorientiert aufgebaut

Nächster Termin: 25. Oktober 2021 von 09:00 bis 26. Oktober 2021 um 16:30 Uhr.

das Programm wird aktuell zusammengestellt.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Bauherren, Mitarbeiter von Bauunternehmen, Behörden, Planungs- und Gutachterbüros.

25./26.10.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar

Dozenten
  • Klaus Blomquist, Altenbockum & Partner, Geologen, Aachen
  • Nikolaus Steiner, Anwaltskanzlei Steiner, Essen

Termine

25./26.10.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar, 09:00 bis 16:30 UhrAA530D2110

25./26.10.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar

Veranstaltung Option 1: Präsenz
Regulär660,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
600,00 €*
Veranstaltung Option 2: Online
Regulär610,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
550,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir auf unterschiedlichen Drittanbieter-Plattformen durch (vor allem edudip und Zoom).

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich zur Verfügung.