X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
SA802
Seminar

Qualifizierung zum Ausbilder: Sicheres Bedienen von Kranen vermitteln

Werden in Ihrem Unternehmen oder Verantwortungsbereich Krane (Brücken-, Schwenkarm-, Fahrzeuganbau- und/oder Fahrzeugladekrane) eingesetzt? Und möchten Sie Ihre Beschäftigten dafür künftig selbst zu Kranbedienern ausbilden? Dann können Sie sich in diesem Seminar zum Ausbilder qualifizieren.

Um daran teilzunehmen, müssen Sie mindestens 24 Jahre alt, Meister oder mehr als vier Jahre in vergleichbarer Position tätig sein, einen Befähigungsnachweis für Kranbedienung nach DGUV G 309-003 „Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranführern“ erworben und im Umgang mit Kranen bereits jede Menge Erfahrung gesammelt haben, also praktisch versiert sein.

Warum dieses Seminar?
Der Transport mittels Kranen ist weit verbreitet und geht mit einer relativ hohen Gefährdung einher. Häufigste Unfallursache ist eine mangelhafte oder gar keine Ausbildung der Kranbediener. Voraussetzung für die sachgerechte und gekonnte Benutzung von Kranen sind gut ausgebildete, verantwortungsbewusste Bediener.

Ihr Nutzen

Sie sind nach erfolgreicher Seminarteilnahme in der Lage, Ihre Mitarbeiter theoretisch und praktisch zu Kranbedienern auszubilden, die Ihre Krane sicher und wirtschaftlich im eigenen Betrieb bedienen. Dabei gelingt es Ihnen, Lerninhalte verständlich aufzubereiten und zu vermitteln sowie Lernerfolge zu prüfen und zu dokumentieren.

Die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 52/53 ist Grundlage dieses Seminars.

Hinweise

Für den praktischen Teil des Seminars benötigen Sie Sicherheitsschuhe und wetterfeste Bekleidung.

Bitte beachten Sie zuletzt: Das Seminar endet mit einer mündlichen, schriftlichen und praktischen Prüfung.

Nächster Termin: 29. November 2021 von 09:00 bis 03. Dezember 2021 um 16:30 Uhr.

Die Themen im Überblick:

  • Rechtsgrundlagen für den Betrieb von Kranen, z.B. EG-Recht und nationales Recht, Unfallverhütungsvorschriften, DIN-Normen
  • Typische Unfallursachen - ein Blick in die Statistik
  • Anforderungen an Kranbediener: Die richtigen Mitarbeiter auswählen
  • Verantwortung und Vorbildfunktion des Ausbilders
  • Erfolgreich ausbilden und unterweisen: Lernpsychologische Methoden und Techniken, Erstellen von Ausbildungsplänen, Erarbeiten von Lernzielen zur Unterweisung
  • Praktische Fahrübungen mit dem Kranen, sicheres Anschlagen von Lasten
  • Mündliche, schriftliche und praktische Abschlussprüfung

Künftige Ausbilder und Ausbilderinnen von Kranbedienern

29.11.-03.12.2021 im BEW Duisburg

Veranstaltungsleitung
  • Petra Carter-Riemer, Wiesbadener Akademie für Psychotherapie GmbHWiesbadener Akademie für Psychotherapie GmbH, Wiesbaden
  • Detlef Schürmann, ISM - Institut für Sicherheit und Mobilität, Duisburg

Termine

29.11.-03.12.2021 im BEW Duisburg, 09:00 bis 16:30 UhrSA802D2111

Unterkunft und Verpflegung in Duisburg

Eine Unterbringungsmöglichkeit bietet unser Seminarhotel. Es stehen 60 komfortabel eingerichtete Einzelzimmer mit DU/WC sowie TV und Telefon zur Verfügung. Eine eigene Küche sorgt für das leibliche Wohl.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bitte benutzen Sie die Linie 928 Richtung "DU-Winkelhausen Bruchstraße". Die entsprechenden Busse fahren entweder vom Hauptbahnhof Osteingang Bussteig 2 oder vom Bus-Bahnzentrum / Bussteig 6 West ab, mit denen Sie bis zur Haltestelle Businesspark gelangen.

Den Osteingang/Bussteig 2 finden Sie, wenn Sie sich über die Treppen in der Mitte der Bahnsteige in die Unterführung begeben. Wenn Sie den Eingang erreicht haben, gehen Sie durch den Osteingang  geradeaus - am Taxistand und Kino vorbei - und überqueren zwei Straßen (mit zwei Ampeln). Dann gehen Sie bitte nach links zur Haltestelle. (nicht die Haltestelle direkt vor dem Kino nehmen!)

Das Bus-Bahnzentrum / Bussteig 6 West finden Sie, wenn Sie sich im Hauptbahnhof Duisburg auf dem Bahnsteig zu den Treppen am Beginn der jeweiligen Bahnsteige (überdachte Bahnsteigabschnittseinteilung "A") orientieren. Am Fuße der Treppen müssen Sie nach rechts (Bahnsteige 1 oder 2), geradeaus (Bahnsteige 3 und 4) oder links (Bahnsteige 5 bis 13) gehen und durch den Ausgang neben den Geschäften den Bahnhof verlassen. Nach Überquerung der Straße befinden Sie sich auf dem Bussteig 6 West, in dessen vorderen Teil der Bus abfährt, mit dem Sie bis zur Haltestelle "Businesspark" (bitte nicht an der Haltestelle "Businesspark Nord" aussteigen) gelangen. Bitte benutzen Sie den kleinen Weg hinter der Bushaltestelle, der Sie direkt auf das Gebäude des BEW zuführt. Der Bus fährt nur einmal in der Stunde!

Sie können sich auch Ihren individuellen Reiseplan über den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zusammenstellen lassen. Dazu klicken Sie bitte hier.

Mit dem Taxi

Unter Nennung des Stichwortes "Seminare BEW" haben Sie die Möglichkeit, bei dem Taxiunternehmen "Taxi West", 02065-22222, Fahrten von oder nach Duisburg-Hauptbahnhof oder Düsseldorf-Flughafen zu einem günstigeren Preis selbst zu bestellen. Die Begleichung der Rechnung erfolgt durch Sie direkt beim Fahrer und zu Ihren Lasten.

29.11.-03.12.2021 im BEW Duisburg

Preis
Regulär*2.150,00 €

*Preise zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind Unterlagen zur Veranstaltung, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Jetzt anmelden!Programm als PDF

Empfang Duisburg

02065 770-0
E-Mail an Kontakt

Detlef Schürmann
Planung

Fon: 02151 940655
E-Mail an Kontakt

Helge Schwarze
Planungsassistenz

Fon: 02065 770-127
E-Mail an Kontakt