X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
UA005
Seminar

Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Praxisumsetzung der neuen Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)

Industrieanlage

Rechtssichere und wirtschaftlich vernünftige Lösungen

Zum sicheren Schutz des Bodens und Grundwassers müssen Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV-Anlagen) dem Risiko angemessen sicherheitstechnisch ausgerüstet und überwacht werden. Die organisatorischen und technischen Anforderungen an den Bau und Betrieb von AwSV-Anlagen sind im Wesentlichen in der neuen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) geregelt.

Diese neue Bundesverordnung zum Wasserhaushaltsgesetz (WHG) gilt seit dem 01.08.2017. Sie löst die alten Verordnungen der Länder (VAwS) ab, sodass jetzt bundesweit die gleichen Vorschriften gelten.

Planer, Hersteller, Betreiber, Sachverständige und Behörden müssen nun die geänderten Anforderungen an die Anlagen und deren Überwachung beachten. Sie sollten sich über die Abweichungen von den alten Verordnungen gründlich informieren, um rechtssicher arbeiten zu können.

Nach einer Übersicht und Vorstellung der Rechtsgrundlagen wird das Seminar die wesentlichen Vorschriften der AwSV und des dazugehörigen Technischen Regelwerks umfassend vorstellen und die Anwendung anhand von Fallbeispielen aus der Praxis ausführlich diskutieren. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen aktuell besonders die Unterschiede der neuen „AwSV“ zu den alten „VAwS“ und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Planungs- und Betriebspraxis.

Die Veranstaltung wendet sich einerseits an Personen, die vorhandene Kenntnisse und Praxiserfahrungen aktualisieren und vertiefen wollen. Andererseits wird das Themengebiet von Grund auf dargestellt, sodass sich die Veranstaltung auch für Einsteiger mit technischer Grundausbildung gut eignet.

Nächster Termin: 14. April 2021 von 09:00 bis 15. April 2021 um 17:00 Uhr.

Programm

  • Wesentliche Rechtsgrundlagen
    • Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
    • Landeswassergesetz Nordrhein-Westfalen (LWG-NW)
    • Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)
    • Weitere relevante Rechtsgebiete (u.a. Baurecht, Betriebssicherheitsverordnung, Immissionsschutzrecht, Strafrecht)
    • Technische Regelwerke (u.a. TRwS)

 

  • Anwendung der AwSV im Detail — Erläuterungen anhand
    von Fallbeispielen
    • Begriffsbestimmungen (u.a. Anlagen, Stoff, Gemisch)
    • Grundsatzanforderungen
    • Technische und organisatorische Anforderungen
    • Gefährdungspotenzial / Wassergefährdungsklassen / Gefährdungsstufen
    • Rückhalteeinrichtungen und Dichtflächen
    • Anzeigepflicht
    • Eignungsfeststellung
    • Anlagendokumentation
    • Betriebsanweisungen
    • Fachbetriebspflicht
    • Überprüfung und Überwachung von Anlagen
    • Prüfung durch Sachverständige
    • Anlagen in Schutzgebieten und Überschwemmungsgebieten

 

  • Betreiberpflichten

 

  • Behördliche Verfahren

 

  • Unterschiede zwischen der neuen AwSV und den alten VAwS sowie der aktuelle Handlungsbedarf

 

  • Diskussionen zu von den Teilnehmern vorgestellten individuellen Problemstellungen aus der betrieblichen Praxis

Betriebsinhaber, Betriebsleiter, Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz, Berater und Manager im betrieblichen Umweltschutz,
Ingenieurbüros, Sachverständige, Anlagenhersteller, Behördenvertreter

14./15.04.2021, Ort: Online-Live-Seminar

Dozent
  • Stephan Seibel, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

23./24.06.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar

Dozent
  • Stephan Seibel, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

01./02.09.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar

Dozent
  • Stephan Seibel, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

16./17.11.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar

Dozent
  • Stephan Seibel, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, Köln

Termine

14./15.04.2021, Ort: Online-Live-Seminar, 09:00 bis 17:00 UhrUA005O2104
23./24.06.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar, 09:00 bis 17:00 UhrUA005D2106
01./02.09.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar, 09:00 bis 17:00 UhrUA005D2109
16./17.11.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar, 09:00 bis 17:00 UhrUA005D2111

14./15.04.2021, Ort: Online-Live-Seminar

Preis
Regulär530,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
475,00 €*
Behörden385,00 €*
Kommunen385,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind jeweils seminargebundene Unterlagen und bei Präsenzveranstaltungen das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

23./24.06.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar

Veranstaltung Option 1: Präsenz
Regulär580,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
525,00 €*
Behörden435,00 €*
Kommunen435,00 €*
Veranstaltung Option 2: Online
Regulär530,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
475,00 €*
Behörden385,00 €*
Kommunen385,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind jeweils seminargebundene Unterlagen und bei Präsenzveranstaltungen das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

01./02.09.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar

Veranstaltung Option 1: Präsenz
Regulär580,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
525,00 €*
Behörden435,00 €*
Kommunen435,00 €*
Veranstaltung Option 2: Online
Regulär530,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
475,00 €*
Behörden385,00 €*
Kommunen385,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind jeweils seminargebundene Unterlagen und bei Präsenzveranstaltungen das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

16./17.11.2021, Ort: Duisburg und Online-Live-Seminar

Veranstaltung Option 1: Präsenz
Regulär580,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
525,00 €*
Behörden435,00 €*
Kommunen435,00 €*
Veranstaltung Option 2: Online
Regulär530,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
475,00 €*
Behörden385,00 €*
Kommunen385,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind jeweils seminargebundene Unterlagen und bei Präsenzveranstaltungen das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir auf unterschiedlichen Drittanbieter-Plattformen durch (vor allem edudip und Zoom).

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich zur Verfügung.

Jetzt anmelden!Programm als PDF

Nachbereitung aufrufen

Dr. Edgar Tschech
Planung

Fon: 02065-770-124
E-Mail an Kontakt

Karina Grusen
Planungsassistenz

Fon: 02065-770-115
E-Mail an Kontakt