X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
UA125
Seminar

NEUES IM UMWELTRECHT — DAS UPDATE 2020/2021

Daten und Fakten

Die große Zahl neuer umweltrechtlicher Regelungen auf EU-, Bundes- und Landesebene macht es vor allem Industrieunternehmen schwer, sich ständig auf dem Laufenden zu halten. Dabei wirken diese mitunter gravierend in den betrieblichen Alltag hinein.

Im Rahmen des ganztägigen Umwelt-Updates, das die IHK Arnsberg in Kooperation mit dem BEW anbietet, informieren fünf ausgewiesene Fachleute über die relevanten Neuerungen. Darüber hinaus frischen Sie gleichzeitig Ihre Fachkunde als Immissionsschutz- und Störfallbeauftragter auf.

Zu der Infoveranstaltung laden wir Sie herzlich ein:

Umwelt-Update 2020/2021 – Neues im Umweltrecht am 27. Januar 2021 - 9.00 - 16.00 Uhr

Der Termin wird als Online-Veranstaltung über die Kommunikationsplattform „ZOOM“ angeboten. Die Teilnahmegebühr für das Seminar „Umwelt-Update 2020/2021 – Neues im Umweltrecht“ beträgt 98,00 Euro. Bitte melden Sie sich bis spätestens 22.01.2021 per Mail unter [UH]fretter@arnsberg.ihk.de[/UH] bei uns an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Tagesordnung des Online-Seminars am 27.01.2021

 

09:00 Uhr Begrüßung
Thomas Hupertz, Umweltreferent der IHK Arnsberg

09:05 Uhr Immissionsschutz-/Störfallrecht
Dipl.-Ing. Thomas Terstappen, Bezirksregierung Köln

  • 44. BImSchV: Wesentliche Inhalte, Handlungsbedarf und aktuelle Fragen
  • BVT-Schlussfolgerungen “Abfallbehandlung” und “Abfallverbrennung”
  • Novellierung der TA Luft: aktueller Sachstand
  • 42. BImSchV: Auslegungshinweise des LAI, MFA-Register


10:30 Uhr Pause

10:40 Uhr Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht
RA Dr. Markus W. Pauly, PAULY Rechtsanwälte (Köln)

  • Green Deal - Konsequenzen für Abfallerzeuger und -entsorger
  • Kreislaufwirtschaftspaket Europa und die Novelle des KrWG
  • Novelle Verpackungsgesetz
  • Novelle Elektro- und Elektronikgesetz sowie weitere Novellen des untergesetzlichen Regelwerks

 

12:10 Uhr Mittagspause

12:55 Uhr Bodenschutz-/Wasserecht
RA Gregor Franßen KOPP-ASSENMACHER & NUSSER Rechtsanwälte, Düsseldorf

  • Verschlechterungsverbot / Verbesserungsgebot: Aktuelle Rechtsprechung
  • WHG: 1. Änderungsgesetz
  • AwSV: 1. Änderungsverordnung
  • AbwV: 9., 10. und 11. Änderungsverordnung
  • Aktuelle Rechtsprechung

 

14:25 Uhr Pause

14:35 Uhr Chemikalienrecht
Michael Andrees und Matthias Mundt, Ingenieur- und Beratungsbüro Wessling GmbH, Altenberge

  • REACH
  • GHS/CLP
  • Abfallverzeichnis-Verordnung
  • POP-Verordnung und Abfallrecht
  • Aktuelle Herausforderungen im Chemikalienrecht

 

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Die Veranstaltung ist eine bundesweit behördlich anerkannte Fortbildung zur Auffrischung der Fachkunde von Immissionsschutz- und Störfallbeauftragten gemäß § 9 Abs. 1 i.V. m. § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV.

Gewerbe- und Industriebetriebe.

Nachbereitung aufrufen

Dr. Edgar Tschech
Planung

Fon: 02065-770-124
E-Mail an Kontakt

Helge Schwarze
Planungsassistenz

Fon: 02065-770-127
E-Mail an Kontakt