X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

EA058
Seminar

Energie – Immobilien – Stadtentwicklung

Brainstorming

Die Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten! Die sich daraus ergebenden Veränderungen sind für Energie- versorgungsunternehmen herausfordernd und einschneidend. Eines steht aber fest: Die Taktzahl für die sich daraus ergebenden Change-Prozesse wird sich weiter erhöhen. Neue Geschäftsmodelle werden in hoher Geschwindigkeit zu finden und zu implementie- ren sein.

Gleichzeitig drängen neue Anbieter in den Markt und sichern sich zunehmend und nachhaltig Marktanteile. Viele Energieversorgungsunternehmen fragen sich, welcher Handlungsbedarf für sie entsteht, wo Umsetzungshindernisse drohen und womit sie eigentlich noch Geld verdienen können.

Unsere BEW-Tagung stellt den aktuellen Stand der Digitalisierung praxisgerecht dar und macht das Schlagwort für Energieversorgungsunternehmen greifbar, so dass sie ihr Geschäftsmodell effizient und nachhaltig verteidigen und anpassen können.

Themen

  • Digitalisierung der Energiewirtschaft: Worüber sprechen wir eigentlich?
    • Digitalisierungsgesetz:

Türöffner zur Digitalisierung im Energiemarkt?

  • Zukunftsfähige Digitaltechnologien in der Energiewirtschaft
  • Digitalisierung der Prozesse: Portfoliomanagement, Netzsteuerung, Onlineangebote im Vertrieb
  • Die neuen Herausforderungen: Manpower und IT-Sicherheit

 

  • Smart Meter-Rollout 2017:

Das Messstellenbetriebsgesetz in der Anwendung

  • Digitalisierung der Energiewende versus Kommunalwirtschaftsrecht?
    • Gründung von Kooperationsgesellschaften
    • Möglichkeiten und Grenzen der vergabefreien Gestaltung
    • Mehr Bürokratie und keine Datenhoheit? Digitalisierung im Verteilnetz
    • Hemmnis Kommunalwirtschaftsrecht?

 

  • Blockchain – endgültiger Durchbruch für dezentrale Energiesysteme?

 

  • Die Nadel im Heuhaufen? Die eigene Digitalisierungsstrategie finden!

 

  • Make or buy – Erfolgsrezept Strategische Partnerschaften?
    • Der Ausschreibungsmechanismus als Opt-Out-Option
    • Kartellrechtlicher bzw. fusionskontrollrechtlicher Rahmen
    • Praxisberichte

Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter u.a. der Abteilungen Unternehmensstrategie und -entwicklung, Neue Geschäftsfelder, Innovation, Business Transformation/Change Management, IT, Kommunikationsnetze und -dienstleistungen, Marketing/Vertrieb, Technologieentwicklung von EVU/Stadtwerken, Netzbetreibern, TK-Unternehmen, TK-Netzbetreibern, IT-Unternehmen, KMU

... über unsere Moderatoren und Dozenten

Felix Hasse ist Partner bei der PwC AG in Düsseldorf und bereits seit mehr als 15 Jahren an der Schnittstelle zwischen Privatwirtschaft und dem öffentlichen Bereich tätig. Dabei hat er umfangreiche Erfahrungen gesammelt, wie vor allem politische Zielsetzungen der Regulierung im öffentlichen Bereich und der Wirtschaft erfolgreich umgesetzt werden können.

Herr Ministerialrat Hans-Peter Lüngen ist Leiter des Referats 35 in der Kommunalabteilung des Ministeriums für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen. Zu den Aufgabenbereichen des Referats 35 gehört u.a. das Gemeindewirtschaftsrecht.

RA Dr. Marc Salevic verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Energie- und TK-Regulierung. Er betreut zahlreiche Projekte zum Ausbau von Breitbandnetzen sowie zur Digitalisierung von Stromnetzen und ist Mitautor in: Säcker, Berliner Kommentar zum Energierecht, Band 4 - Messstellenbetriebsgesetz.

Oliver van der Mond ist CEO der Lemonbeat GmbH, die mit der Lemonbeat smart Device Language (LsDL) den nächsten Evolutionsschritt im IoT einläutet. Über 35 Jahre IT-Erfahrung seit den Anfängen des Apple II. Neben langjähriger unternehmerischer Tätigkeit vefügt er über eine gute Vernetzung in der Energiewirtschaft durch diverse Management-Stationen (in Finanzen, IT und Marketing) in der Branche in Europa und den USA.

Axel von Perfall ist Senior Manager bei PricewaterhouseCoopers im Bereich Energiewirtschaft. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Digitalisierung, Blockchain, Datenstrategie.

Neuigkeiten
zur Veranstaltung