X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
DW330

Safety und Security in der Anlagensicherheit

Als Präsenz- oder Online-Live-Veranstaltung buchbar! Anwendungen aus der Praxis

Bild

Das Seminar bietet einen kompakten Überblick über die Thematik der Safety und Security bei der Anlagensicherheit für Chemieanlagen.

  • Tag 1
    • Einblick in das internationale Regelwerk (IEC 61508/61511)
    • Überblick über die VDI/VDE 2180
    • Systematische Gefahrenanalyse und Risikominimierung
    • Grundlagen der SIL-Welt
    • Anforderung und Festlegung von PLT-Sicherheitseinrichtungen
    • Betriebsbewährung
    • Überblick über die TRBS 1115
  • Tag 2
    • Schnittstellen Betriebssicherheitsverordnung und 12. BImSchV
    • Risiken chemischer Prozesse
    • Ausblick und Entwicklungen der PLT
    • Betriebsorganisation und Pflichtendelegation
    • Einblick in die Thematik der Cyber-Security
    • Sicherheitsanforderungen an Industrieanlagen im Zuge der Digitalisierung
    • Zusammenhang von Safety und Security
    • Risikofaktor Mensch


  • Tag 3
    • Regelwerke zum Thema Safety & Security
    • Überblick über KAS-51, Namur-Empfehlung 163, Normenfamilie ISO 27.00X
    • Grundlagen der IT-Risikobeurteilung
    • Die IT-Risikobeurteilung in der Praxis
    • Safety & Security aus Sicht des BSI
    • Unterschied zwischen 12. BImSchV und IT-Sicherheitsgesetz
    • Einblick in BSI Grundschutz
    • Security & Safety-Belangen in der Praxis

Beschäftigte der kommunalen und staatlichen technischen Umweltverwaltung, Betreiber von Betriebsbereichen nach Störfallverordnung, Störfallbeauftragte, Planungs- und Ingenieurbüros sowie Sachverständige