X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
CB034
Seminar

Integriertes Klima- und Flächenmanagement in Kommunen

Ein Online-Kurs in vier Modulen

Klifma

Klimaschutz und Klimaanpassung und/oder die nachhaltige Siedlungsentwicklung im Rahmen der kommunalen Bauleitplanung ist Ihre Aufgabe?

Wir bieten die passende Qualifizierung dazu:

  • Aufbau von Managementstrukturen
  • Klimawandel, Klimaschutz und Klimaanpassungsmaßnahmen
  • Nachhaltiges kommunales Flächen- und Quartiersmanagement
  • Kommunikationsstrategien zur erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit

 

ONLINE-KURS IN 4 MODULEN

Mit der Agenda 2030 existiert ein neuer globaler Referenzrahmen für eine nachhaltige Entwicklung. Die Kommunen spielen beim Erreichen dieser globalen Ziele eine entscheidende Rolle, können sie doch angepasste Lösungsansätze zum Klimaschutz, zur Anpassung an den Klimawandel, aber auch hinsichtlich eines nachhaltigen Umgangs mit der begrenzten Ressource Fläche mit ihrem eigenen Instrumentarium entwickeln.

Die Qualifizierungsmaßnahme wird vom Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft als Bildungseinrichtung des Umweltministeriums NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., dem Netzwerk Nachhaltigkeit in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Modernes Lernkonzept

Die Lerninhalte werden teilweise über unsere internetbasierte Lernplattform in einzelnen Modulen interaktiv vermittelt und anschließend in einem Online-Workshop das erlernte Wissen ergänzt und in Fallbeispielen anzuwenden gelernt. Die Lerninhalte werden Ihnen in Audio-Sequenzen präsentiert, die sie selbstbestimmt durcharbeiten können, wo immer Sie einen Internetanschluss vorfinden. Zusätzlich sind die Präsentationen mit Grafiken, Bildern, Videos und Links ergänzt, um Ihnen möglichst viele Informationen zu den Themen zur Verfügung zu stellen.

Lernaufwand

Der Umfang der Online‐Lernmodule umfasst etwa 20 Stunden Lernaufwand. Zusätzlich werden drei Online‐Live‐Workshops á 4 Stunden (plus Gruppenarbeiten à 4 Stunden im Online‐Format) zu den jeweiligen Themenmodulen durchgeführt, wobei der erste Workshop zwei thematische Module abdeckt. Am Ende des Lehrgangs können Sie das erlernte Wissen mit einem Onlinetest überprüfen.

Lerninhalte:

Modul 1: Aufbau von Managementstrukturen

Im Modul Managementinstrumente werden grundlegende Informationen zur Systematik und Etablierung von nachhaltigen Managementsystemen auf kommunaler Ebene gegeben.

Modul 2: Klimaschutz und Klimaanpassung

In diesem Modul werden umfassende Informationen zu den einzelnen Handlungsfeldern des kommunalen Klimaschutzes und der Klimaanpassung vermittelt. Dabei werden die einzelnen Handlungsfelder thematisch gegliedert und fachübergreifend betrachtet.

Modul 3: Flächen- und Quartiersmanagement

Dieses Modul beschäftigt sich zunächst mit den Ursachen und Folgen der Flächeninanspruchnahme, um daraus die wichtigsten kommunalen Handlungsfelder für einen sparsamen Umgang mit der Ressource Fläche abzuleiten. Anschließend werden einzelne Maßnahmen zur ressourcenschonenden Quartiersentwicklung vorgestellt und in praxisorientierten Aufgabenstellungen geübt.

Modul 4: Kommunikation und Partizipation

Abschließend werden die Teilnehmenden im Modul Kommunikation und Partizipation in einer professionellen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Themenbereichen Klima und Fläche geschult und lernen Instrumente effizienter Verwaltungskommunikation kennen.

Nächster Termin: 20. Mai 2021 von 09:00 bis 24. Juni 2021 um 17:00 Uhr.

Laufzeit des Lehrgangs:
Der Einstieg in den Online-Vorbereitungs-Teil des Lehrgangs ist jederzeit möglich, sollte aber spätestens eine Woche vor dem ersten Online-Workshop stattfinden, damit die Inhalte zur Vorbereitung auf den Workshop noch erarbeitet werden können.

 

Termine der Online-Workshops (jeweils 9:00 bis 17:00 Uhr):

20. Mai 2021

16. Juni 2021

24. Juni 2021

 

Inhalte der vier Module:

 

Modul 1: Aufbau von Managementstrukturen (20. Mai 2021)

  • Managementsysteme
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Datenanalyse
  • Handlungsprogramm und Flächenbericht
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)
  • Akquise von Fördermitteln
  • Der European Energy Award
  • Eco-Management and Audit Scheme (EMAS)

 

Modul 2: Klimaschutz und Klimaanpassung (20. Mai 2021)

  • Klimawandel und Hintergrundwissen
  • Klimawandel und die Folgen
  • Klimaschutz
  • Klimaanpassung
  • Land-, Forst- und Wasserwirtschaft
  • Gesundheit und Stadtplanung
  • Erneuerbare Energien
    • Windkraft, Biomasse, Solarenergie
    • Geothermie, Kraft- Wärme-Kopplung
  • Verkehr
  • Kommunale Liegenschaften
  • Das Klimaschutzgesetz NRW
  • Das Klimapaket der Bundesregierung
  • Klimaschutzgesetz 2019

 

Modul 3: Flächen- und Quartiersmanagement (16. Juni 2021)

  • Flächeninanspruchnahme
  • Zahlen, Daten und Fakten
  • Ökologische und wirtschaftliche Folgen der Flächeninanspruchnahme
  • Maßnahmen zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme
    • Flächenmanagement
    • Kooperationen
    • Innenentwicklung
  • Nachhaltige Siedlungsentwicklung

 

Modul 4: Kommunikation und Partizipation (24. Juni 2021)

  • Das Prinzip der Partizipation
  • Methoden der Partizipation
  • Wirksame Methoden der Öffentlichkeitsarbeit
  • Beispiele für gelungene Beteiligungsprozesse

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kommunen, die Aufgaben im Klimaschutz und Flächenmanagement wahrnehmen oder übernehmen sollen. Kommunalpolitiker, Mitarbeiter von Verbänden und anderen Institutionen in Natur-, Umweltschutz und Stadtentwicklung, Planungsbüros.

20.05.-24.06.2021, Ort: Online-Live-Lehrgang

Dozent
  • Moritz Schmidt, Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., Dortmund

01.09.-30.11.2021, Ort: Essen und Online

Dozent
  • Moritz Schmidt, Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V., Dortmund

Termine

20.05.-24.06.2021, Ort: Online-Live-Lehrgang, 09:00 bis 17:00 UhrCB034O2105
01.09.-30.11.2021, Ort: Essen und Online, 09:00 bis 17:00 UhrCB034E2109

20.05.-24.06.2021, Ort: Online-Live-Lehrgang

Preis
Regulär990,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
930,00 €*
Kommunen850,00 €*
Sonstige Behörden in und außerhalb NRW890,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

01.09.-30.11.2021, Ort: Essen und Online

Preis
Regulär990,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
930,00 €*
Kommunen850,00 €*
Sonstige Behörden in und außerhalb NRW890,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir auf unterschiedlichen Drittanbieter-Plattformen durch (vor allem edudip und Zoom).

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich zur Verfügung.

Jetzt anmelden!Programm als PDF

Daniela Tóth
Planung

Fon: 0201-8406-829
E-Mail an Kontakt

Svenja Hasecke
Planungsassistenz

Fon:
E-Mail an Kontakt