X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
LC18
Tagung

18. Erfahrungsaustausch der Meister/-innen für Kreislauf-, Abfallwirtschaft und Städtereinigung

Wissen und Erfahrungen sammeln und austauschen – Neue Kenntnisse gewinnen!

Wissen teilen und weitergeben!

So unterschiedlich die einzelnen Entsorgungsunter- nehmen in Größe und Organisationsaufbau auch sein mögen, die operative Führungsebene hat überall mit ähnlichen Problemen zu kämpfen. Was könnte da als regelmäßige Weiterbildung treffender sein, als sich mit den Kolleginnen und Kollegen aus anderen Unter- nehmen der Kreislaufwirtschaft auszutauschen? Der BEW-Meistererfahrungsaustausch bietet seit vielen Jahren eine praxisorientierte Plattform für diesen Austausch. Als ergebnis- und themenoffene Veranstaltung steht der fachliche Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt.

Hier wird Wissensmanagement erlebbar! Denn nichts hilft mehr, als von den Erfahrungen der Meisterkollegen zu profitieren, die das eine oder andere betriebliche Problem bereits gelöst haben oder es auf andere Weise gelöst haben als im eigenen Unternehmen.

Ihr Nutzen

Die Themenschwerpunkte variieren von Jahr zu Jahr und werden jeweils von den Meistern selbst fest- gelegt. Damit stellen wir ein hohe Zielgruppengenauigkeit her und den Lernerfolg der Veranstaltung sicher. Zu bestimmten Themen laden wir Experten aus der Kreislaufwirtschaft ein, andere Themen werden ausschließlich im Rahmen des Erfahrungsaustausches diskutiert. Diese Veranstaltung ist ein Gewinn für alle, die auf der operativen Führungsebene in Entsorgungsunternehmen Verantwortung tragen.

Nächster Termin: 30. Juni 2021 von 09:00 bis 01. Juli 2021 um 15:00 Uhr.

Tag 1

09:00 Uhr

Begrüßung/Einführung

RALF OSINSKI, BEW

09:15 - 10:00 Uhr

Themensammlung und Strukturierung

des Erfahrungsaustausches
Frank Festerling

10:00 - 11:00 Uhr

IMPULSVORTRAG I:

Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Entsorgungswirtschaft – ein zentrales Thema

Dr. Kerstin Bernholz

11:00 - 11:30 Uhr

Kaffeepause

11:30 - 13:00 Uhr

Bearbeitung der Themen auf den Themen-Marktplätzen

Moderation: Frank Festerling

13:00 - 13:45 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:45 - 14:45 Uhr

IMPULSVORTRAG II:

Einsatz von Pferden in Stadtreinigung und Abfallsammlung

Elmar stertenbrink und Jochen Kohn

14:45 - 15:30 Uhr

Bearbeitung der Themen auf den Themen-Marktplätzen
Moderation: FRANK FESTERLING

15:30 - 16:00 Uhr

Kaffeepause

16:00 - 16:45 Uhr

Zusammenfassung und Auswertung der Erkenntnisse

 

17:15 - 18:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen



Tag 2

09:00 Uhr

Rückblick 1. Tag und Vorstellung des Tagesprogramms

Frank Festerling

09:05 - 10:00 Uhr

Aufbereitung der Themen vom Vortag

Frank Festerling

10:00 - 11:00 Uhr

IMPULSVORTRAG III:

KI in der Kreislaufwirtschaft

Milen Volkmar

 

11:00 - 11:15 Uhr

Kaffeepause

11:15 – 12:00 Uhr

Bearbeitung der Themen auf den Themen-Marktplätzen

Moderation: FRANK FESTERLING

12:00 – 13:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:00 – 13:45 Uhr

Auswirkungen von Homeoffice und mobilem Arbeiten auf die Unternehmenskultur, die Mitarbeitenden und die Führungskräfte - Erfahrungen der Teilnehmer

13:45 – 14:15 Uhr

Abschlussdiskussion, Themenauswertung und
-zusammenfassung

Moderation: FRANK FESTERLING

14:15 Uhr

Verabschiedung

Ralf Osinski, BEW

Meister/-innen der Kreislauf-, Abfallwirtschaft und Städtereinigung in öffentlichen und privaten Entsorgungsbetrieben und andere verantwortliche Mitarbeiter/-innen der operativen Führungsebene

30.06.-01.07.2021 im BEW Duisburg

Dozenten
  • Dr. Kerstin Bernholz, Arbeitsschutz-Lotse, Mülheim
  • Frank Festerling, FORMAT Training, Uedem
  • Jochen Kohn, Prokon GmbH, Grüsselbach
  • Elmar Stertenbrink, Fuhrhalterei Stertenbrink, Erkrath
  • Milen Volkmar, Q-Soft GmbH, Erfurt

Termine

18. Erfahrungsaustausch der Meisterinnen und Meister für Kreislauf-Abfallwirtschaft und Städtereinigung
30.06.-01.07.2021 im BEW Duisburg, 09:00 bis 15:00 Uhr
LC18D2106

Unterkunft und Verpflegung in Duisburg

Eine Unterbringungsmöglichkeit bietet unser Seminarhotel. Es stehen 60 komfortabel eingerichtete Einzelzimmer mit DU/WC sowie TV und Telefon zur Verfügung. Eine eigene Küche sorgt für das leibliche Wohl.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bitte benutzen Sie die Linie 928 Richtung "DU-Winkelhausen Bruchstraße". Die entsprechenden Busse fahren entweder vom Hauptbahnhof Osteingang Bussteig 2 oder vom Bus-Bahnzentrum / Bussteig 6 West ab, mit denen Sie bis zur Haltestelle Businesspark gelangen.

Den Osteingang/Bussteig 2 finden Sie, wenn Sie sich über die Treppen in der Mitte der Bahnsteige in die Unterführung begeben. Wenn Sie den Eingang erreicht haben, gehen Sie durch den Osteingang  geradeaus - am Taxistand und Kino vorbei - und überqueren zwei Straßen (mit zwei Ampeln). Dann gehen Sie bitte nach links zur Haltestelle. (nicht die Haltestelle direkt vor dem Kino nehmen!)

Das Bus-Bahnzentrum / Bussteig 6 West finden Sie, wenn Sie sich im Hauptbahnhof Duisburg auf dem Bahnsteig zu den Treppen am Beginn der jeweiligen Bahnsteige (überdachte Bahnsteigabschnittseinteilung "A") orientieren. Am Fuße der Treppen müssen Sie nach rechts (Bahnsteige 1 oder 2), geradeaus (Bahnsteige 3 und 4) oder links (Bahnsteige 5 bis 13) gehen und durch den Ausgang neben den Geschäften den Bahnhof verlassen. Nach Überquerung der Straße befinden Sie sich auf dem Bussteig 6 West, in dessen vorderen Teil der Bus abfährt, mit dem Sie bis zur Haltestelle "Businesspark" (bitte nicht an der Haltestelle "Businesspark Nord" aussteigen) gelangen. Bitte benutzen Sie den kleinen Weg hinter der Bushaltestelle, der Sie direkt auf das Gebäude des BEW zuführt. Der Bus fährt nur einmal in der Stunde!

Sie können sich auch Ihren individuellen Reiseplan über den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zusammenstellen lassen. Dazu klicken Sie bitte hier.

Mit dem Taxi

Unter Nennung des Stichwortes "Seminare BEW" haben Sie die Möglichkeit, bei dem Taxiunternehmen "Taxi West", 02065-22222, Fahrten von oder nach Duisburg-Hauptbahnhof oder Düsseldorf-Flughafen zu einem günstigeren Preis selbst zu bestellen. Die Begleichung der Rechnung erfolgt durch Sie direkt beim Fahrer und zu Ihren Lasten.

18. Erfahrungsaustausch der Meisterinnen und Meister für Kreislauf-Abfallwirtschaft und Städtereinigung
30.06.-01.07.2021 im BEW Duisburg

Preis
Regulär470,00 € (zzgl. gesetzl. MwSt.)

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Jetzt anmelden!Programm als PDF

Empfang Duisburg

02065 770-0
E-Mail an Kontakt

Ralf Osinski
Planung

Fon: 02065-770-128
E-Mail an Kontakt

Helge Schwarze
Planungsassistenz

Fon: 02065-770-127
E-Mail an Kontakt