X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Digitalisierung braucht Sicherheit! BEW-Workshop „Datenschutz in der Energiewirtschaft – Sensibilisierung von Mitarbeiterin für IT-Sicherheit“ am 18.09.2018 in Essen

Die digitale Transformation verlangt von den Unternehmen eine Menge technischer Expertise – aber auch geschulte und sensibilisierte Mitarbeiter! Denn Antivirus-Software und Firewall bieten einen gewissen Schutz vor Angriffen von außen. Was aber, wenn sogenannte Schadsoftware bereits ins Netzwerk eingedrungen ist? Und die Verursacher im eigenen Unternehmen sitzen?

Sogenannte Innentäter sind das größte Sicherheitsrisiko. Dabei muss nicht immer böse Absicht im Spiel sein. Social-Engineering-Taktiken können Mitarbeiter dazu bringen, zu unfreiwilligen Hack-Unterstützern zu werden.

Die aktuelle Gefährdungslage ist hoch; das Wissen darum in den Unternehmen aber auch. Das zeigt eine Bitkom-Studie aus 2017. IT-Security steht ganz oben auf der Agenda. Hinzu kommt die seit 25. Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Aufgaben, die damit auf die Unternehmen zukommen, sind sehr komplex und vielschichtig.

Unser praxisorientierter Workshop richtet sich an alle, die regelmäßig mit IT-Systemen arbeiten sowie mit personenbezogenen und sensiblen Daten umgehen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind danach in der Lage, IT-Sicherheitslücken treffsicher aufzuspüren oder bereits im Vorfeld zu vermeiden!

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.bew.de/ea073


Setzen Sie auf Sicherheit und melden Sie sich noch heute an – Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Tóth
Fachbereichsleiterin

Fon: 0201-8406-829
Fax: 0201-8406-817
E-Mail: toth@bew.de