X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Überbetriebliche Ausbildung im Fachbereich Kreislauf- und Abfallwirtschaft

… so lauten einige Kommentare unserer Auszubildenden.

Die Überbetriebliche Ausbildung im BEW unterstützt die Auszubildenden zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft vom Ausbildungsstart bis zur Abschlussprüfung. Die  Ausbildungskurse bieten einen Blick über den Tellerrand hinaus. Die zukünftigen Fachkräfte erhalten zusätzliche Einblicke in die betriebliche Praxis und profitieren vom Erfahrungsaustausch mit den Dozenten und den anderen Kursteilnehmern. Wenn gewünscht, schnüren wir für die Ausbildungsbetriebe individuelle Ausbildungskonzepte, denn wir möchten, dass die Auszubildenden die bestmögliche Unterstützung erhalten. Die Überbetriebliche Ausbildung im BEW erfolgt in Kleingruppen und wir unterstützen gerade auch die Lernschwachen durch kostenlose Nachhilfe. Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung erwerben die zukünftigen Fachkräfte umfangreiches Fachwissen und erhalten die Zertifikate Probenahme nach LAGA PN98, ADR und TRGS 520.

Sprechen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei! Als Ausbilder/-in sind Sie auch jederzeit herzlich zu einer Hospitanz im Unterricht eingeladen. 

Weitere Informationen zur Überbetrieblichen Ausbildung im Fachbereich Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Mannebach
Fachbereichsleiterin und Datenschutzbeauftragte
Fon: 0201-8406-830
Fax: 0201-8406-824
E-Mail: mannebach@bew.de