X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Erfahrungsaustausch (Fortbildung) für Abfallbeauftragte am 16. und 17. März 2020 im BEW-Bildungszentrum Duisburg

Betriebsbeauftragte für Abfall müssen sich fachlich stets auf dem Laufenden halten und mindestens alle 2 Jahre an einer 2-tägigen behördlich anerkannten Fortbildungsveranstaltung (Auffrischungslehrgang) teilnehmen.

Neu bieten wir einen solchen Auffrischungslehrgang jetzt als intensiven Erfahrungsaustausch nach der „open space“-Methodik an. Während dieser Veranstaltung stehen Fachgespräche zwischen den TeilnehmerInnen und Fachexperten, die wir eingeladen haben, im Mittelpunkt. Zu wichtigen Themenschwerpunkten werden Arbeitsgruppen gebildet, die Antworten und Lösungsansätze zu den betrieblichen Frage- und Problemstellungen der TeilnehmerInnen entwickeln werden. Ein professioneller Moderator sorgt dafür, dass der Erfahrungsaustausch strukturiert, effizient und ergebnisorientiert abläuft.
 
Ergänzend zum Erfahrungsaustausch werden die Fachexperten wenige kurze Impulsvorträge (jeweils 60 Minuten) zu herausragenden aktuellen Themen halten:

•    Aktuelle Änderungen und Neuigkeiten im Kreislaufwirtschaftsrecht
Referent: Herr RA Dr. Ralf Kaminski (avocado Rechtsanwälte, Köln)
•    Umsetzung der Gewerbeabfallverordnung in der Praxis
Referent: Herr Karsten Meiß (SmartRecycling, Sprockhövel)
•    Abfallrechtliche Überwachung in der betrieblichen Umsetzung
Referent: Herr Stephan Pawlytsch (proveho, Tostedt)

Während des gesamten Workshops wird immer einer dieser Fachexperten den Arbeitsgruppen des Erfahrungsaustauschs mit  Fachwissen und Ratschlägen zur Seite stehen.
 
Die Veranstaltung ist als Fortbildung für Abfallbeauftragte gemäß der §§ 59, 60 KrWG und  § 9 AbfBeauftrV bundesweit behördlich anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit unter: www.bew.de/ua003
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Ihr Ansprechpartner

Dr. Edgar Tschech

Fachbereichsleiter Betrieblicher Umweltschutz, Energie, Immissionsschutz, Kreislaufwirtschaft

02065 770-124
edgar.tschech@bew.de