X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Planung und Genehmigung von Elektrolyseuren für die Wasserstoff-Produktion: Neue Online-Fachtagung am 02. und 03. November 2021

Auf dem Weg zur Klimaneutralität spielt Wasserstoff eine zentrale Rolle. Die Produktion von Wasserstoffgas wird durch Elektrolyseure mit der Hilfe von erneuerbaren Energien erfolgen. Um die Ziele der Klimawende zu erreichen, sind kurzfristig zahlreiche Elektrolyseanlagen zu planen, zu genehmigen und zu bauen. Dabei sind eine Reihe von Besonderheiten gegenüber den sonstigen Industrieanlagen zu beachten.    

Über die spezifischen Anforderungen an Elektrolyseanlagen und deren Genehmigung informiert Sie ausführlich unsere Online-Live-Fachtagung: Planung und Genehmigung von Elektrolyseuren für die Wasserstoff-Produktion am 02. und 03. November 2021.

Während der Veranstaltung werden alle wesentlichen Aspekte für das Genehmigungsverfahren von Elektrolyseuren für die Wasserstoffproduktion betrachtet. Neben der Beantwortung von rechtlichen Fragestellungen und der Behandlung von Zweifelsfragen werden technische und regulatorische Rahmenbedingungen vermittelt. Darüberhinaus werden anhand mehrerer Praxisbeispiele Tipps zur Beschleunigung von Genehmigungsverfahren präsentiert.

Die Fachtagung wendet sich insbesondere an Planungs- und Ingenieurbüros, künftige Anlagenbetreiber sowie die VertreterInnen der Genehmigungs- und Überwachungs-behörden.

Die Veranstaltung ist als Fortbildungslehrgang für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte gemäß § 9 Abs. 1 S. 2 in Verbindung mit § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV bundesweit behördlich anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Dr. Edgar Tschech

Dr. Edgar Tschech

Fachbereichsleiter Abwasser, Betrieblicher Umweltschutz, Energie, Immissionsschutz, Kreislaufwirtschaft

02065 770-124
E-Mail an Kontakt