X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Starkniederschläge und Überflutungsvorsorge: Online-Live-Seminar am 9. November 2021

AGIEREN BEVOR DER NÄCHSTE STARKREGEN KOMMT

Die dramatischen Ereignisse in den letzten Wochen haben es eindringlich gezeigt: Der Klimawandel ist durch die zunehmende Niederschlagshäufigkeit und -intensität auch in den Kommunen angekommen. Es stellt sich überall die Frage: Wie gut sind Kommunen und Unternehmen auf weitere Hochwasser und Extremwetterereignisse vorbereitet? Vor allem, da der gerne zitierte Jahrhundertregen inzwischen jährlich auf uns niederprasselt.

Es ist sinnvoll, sich veränderten Herausforderungen zu stellen, bevor große Schäden entstehen und nach dem Schuldigen gesucht wird. Hierbei ist Vorsorge zu treffen und sorgfältig zu planen.

Kommunale Abwassersysteme sind für derart große Wassermassen nicht ausgelegt. Aber viele – manchmal nur kleine – Einzelmaßnahmen bringen in der Summe gute Wirkung. Mit der Teilnahme an diesem Online-Seminar erhalten Sie einen Leitfaden, wie Sie an die Aufgabe „Minimierung der lokalen Überflutungsgefährdung“ herangehen können. Neben rechtlichen Aspekten werden Ihnen praxistaugliche und kostengünstige Ideen und Maßnahmen aufgezeigt, die insbesondere auch mit bestehenden Mitteln umsetzbar sind.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit

 


Jan Stammermann

Jan Stammermann

Projektmanager Abwasser, Kreislaufwirtschaft

02065 770-123
E-Mail an Kontakt