X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Das BEW stellt sich vor

Das BEW als das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft ist nicht nur die zentrale Fortbildungseinrichtung des Landes NRW im Umweltschutz, sondern auch ein deutschlandweit starker und anerkannter Bildungsanbieter im Bereich betrieblicher Weiterbildung, der flexibel auf aktuelle Anforderungen reagiert und neue Entwicklungen unmittelbar in ihre Bildungsangebote einbezieht.

Durch unser großes Netzwerk fließen Neuerungen der Gesetzgebung, aktuelle Regelwerke, Innovationen bei Verfahren und Technologien direkt in die Weiterbildungsinhalte ein. Vor allem der Praxisbezug steht im Vordergrund.

Gründung

  • 1983 Bildungsstätte Essen
  • 1996 Bildungsstätte Duisburg

Gesellschafter

Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Für das BEW stehen der Umweltgedanke und der Klimaschutzaspekt ganz oben auf der Agenda. Wir sehen uns als Vorreiter in diesem Bereich und unterstreichen diese Vorbildfunktion durch mehrere Maßnahmen und Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes:

Klimaneutralität
Das BEW stellt seine eigenen Veranstaltungen ab 2017 klimaneutral und unterstützt dadurch aktiv den Klimaschutz. Die Treibhausgasemissionen, die durch die Veranstaltungen des BEW entstehen (u.a. Anreise, Übernachtung, Verpflegung, Räumlichkeiten), werden durch Kompensationsprojekte an anderer Stelle ausgeglichen. Die Berechnung der ermittelten Mengen wurden auf Basis anerkannter Methoden vorgenommen.

Weitere Informationen zur Klimaneutralstellung und den unterstützten Projekten

Papierreduktion durch digitale Bereitstellung der Tagungsunterlagen
Das BEW stellt zunehmend die Veranstaltungsunterlagen im Vorfeld der Veranstaltung den Teilnehmern als digitalen Download zur Verfügung. Dadurch können wir eine erhebliche Reduzierung des Ressourcenverbrauchs erreichen. Für den Teilnehmer entsteht zusätzlich der Nutzen, dass er die Unterlagen bereits vor Veranstaltungsbeginn einsehen und auf seinen digitalen Geräten speichern kann.

Weitere Informationen zur digitalen Bereitstellung

Klimaschutz und Nachhaltigkeit in den BEW-Bildungszentren
Seit 2013 bezieht das BEW in Essen und seit 2014 auch das BEW in Duisburg Ökostrom. Darüber hinaus sind die Gasverbräuche in beiden Häusern des BEW seit 2015 klimaneutral gestellt. Außerdem wurden mehrere Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt (z.B. wird Beleuchtung auf LED schrittweise ausgetauscht). Weitere Energieeffizienzmaßnahmen sind für beide Häuser geplant.

Einsatz von nachhaltigen Produkten im Bereich der Gastronomie
Auch in unseren beiden Restaurants wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. So sind unsere Kaffeeprodukte „Rainforest Alliance“ zertifiziert und wir bieten in unseren Bistros eine fair gehandelte Limonade an. Außerdem beziehen wir einen Großteil unserer Fleischwaren von regionalen Landwirten, wobei großer Wert auf die tiergerechte Aufzucht, Haltung und Fütterung gelegt wird. Auch unseren Fisch beziehen wir überwiegend aus nachhaltiger Fischerei.

Stromtankstellen in den BEW-Bildungszentren
Wir bieten unseren Teilnehmern in den BEW-Bildungszentren Duisburg und Essen die Möglichkeit, ihr Elektroauto an unserer Ladestation aufzutanken und so aktiv zum Klimaschutz beizutragen. Wir haben die Fläche um die Ladestation auch optisch so gestaltet, dass man sie in unserem Parkhaus nicht so leicht übersehen kann. Um Ihr Elektroauto auftanken zu können, wenden Sie sich einfach an unsere Rezeption.

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Unser Ziel ist es, die Qualität unserer Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu verankern. Von diesem Anspruch ausgehend ist das BEW seit 2004 nach DIN ISO 9001 zertifziert. Die Überprüfung des Qualitätsmanagement-Systems erfolgt seitdem jährlich durch externe Überwachungsaudits.

Anerkannte Weiterbildungseinrichtung nach dem AWbG

Mit unseren anerkannten Weiterbildungssangeboten beraten und unterstützen wir Sie bei Ihrem Qualifizierungsbedarf – individuell, zuverlässig und kompetent. Dabei fließen Erfahrung und umfassendes Know-how, die das BEW seit Jahrzehnten im praktischen Umfeld beweist, permanent in unser Seminar- und Veranstaltungsprogramm ein.

Public Corporate Governance Kodex (PCGK)

Die BEW gGmbH hat sich dem Public Corporate Governance Kodex (PCGK) des Landes Nordrhein-Westfalen unterworfen. Der PCGK des Landes NRW empfiehlt, dass jährlich über die Corporate Governance berichtet wird. Den Bericht für das Jahr 2015 finden Sie hier.

  • Seminare, Tagungen, Trainings, Workshops
  • Lehrgänge und Fernlehrgänge (z. B. Meister)
  • Überbetriebliche Ausbildung in Umwelttechnischen Berufen
  • Vermietung von Tagungs- und Seminarräumen
  • Inhouse-Schulungen
  • Weitere Bildungsdienstleistungen, Eventmanagement
  • E-learning – Lernen mit neuen Medien
  • Blended Learning
  • Umweltverwaltung in NRW
  • Private und öffentliche Ver- und Entsorgungsunternehmen
  • Industrie, Handel und Handwerk
  • Ingenieurbüros, Umweltdienstleister

Bewährte Netzwerke unserer Arbeit sind die Verbindungslinien zu

  • Unternehmen,
  • Fachhochschulen und Hochschulen,
  • Studienseminaren,
  • Industrie- und Handelskammern,
  • Forschungsinstituten und
  • Verbänden

Zu unseren Kooperationspartnern...

Informationsbroschüre

Ihre Ansprechpartnerin


Dr. Nicole Hagemann-Marré
Geschäftsführerin

Fon: 0201-8406-6
Fax: 0201-8406-817
E-Mail: hagemann-marre@bew.de