X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Bild Auszubildende Überbetriebliche Ausbildung

Ausbildung im BEW

Die umwelttechnische Ausbildung ist fachlich sehr komplex und erfordert von den Ausbilderinnen und Ausbildern der Ver- und Entsorgungswirtschaft ein hohes fachliches und organisatorisches Engagement. Der demographische Wandel, die Digitalisierung und neue Technologien verändern die Rahmenbedingungen in den Unternehmen sehr stark und erfordern neue Denkansätze in der betrieblichen Ausbildung. Neben inhaltlichem Fachwissen benötigen Ausbilderinnen und Ausbilder heute besondere Methoden- und Vermittlungskompetenz in der Ausbildung kompetenter Fachkräfte.

Seit über 30 Jahren unterstützt das BEW die Ausbildungsbetriebe der Ver- und Entsorgungsbranche in der Berufsausbildung, so z.B. mit der Überbetrieblichen Ausbildung der Auszubildenden in den umwelttechnischen Berufen, in der Höherqualifizierung der "Meister für Kreislauf-, Abfallwirtschaft und Städtereinigung" und in vielen anderen für die Ausbildung zentralen Themen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Anregungen und Wünsche haben! Erfolgreiche Ausbildungspolitik ist ein entscheidender Erfolgsfaktor im umwelttechnischen Wettbewerb. Gerne unterstützen wir auch Sie in Ihrer Ausbildungsarbeit. 

Katrin Mannebach

Fachbereichsleiterin Überbetriebliche Ausbildung, Datenschutzbeauftragte

0201 8406-830
katrin.mannebach@bew.de


Ralf Osinski

Fachbereichsleiter Altlasten-Bodenschutz, Arbeitssicherheit-Gefahrgut-Gefahrstoffe, Klimaschutz, Meister-Qualifizierung

02065 770-128
ralf.osinski@bew.de