Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

UA130 UA130
Hintergrundbild
Sie sind hier:

Sachkunde für die Dichtheitsprüfung von Grundstücksentwässerungsanlagen (Grundlehrgang)

Dichtheitsprüfung von Abwasserleitungen und Kanalanschlüssen auf Privatgrundstücken gemäß DIN 1986-30 (für NRW auch durch die Selbstüberwachungsverordnung Abwasser geregelt)

Beschreibung

Themen

  • Allgemeine Grundlagen
  • Anforderungen an die Sachkunde für die Dichtheitsprüfung von privaten Abwasserleitungen
  • Gesetzliche Grundlagen und Rechtsvorschriften
  • Grundlagen der Grundstücksentwässerungstechnik
  • TV-Kanalinspektion
  • Technische Grundlagen
  • Normen und Regelwerke
  • Zustandsbeurteilung
  • Praktische Übungen zur TV-Kanalinspektion
  • Dichtheitsprüfung
  • Normen und Regelwerke
  • Durchführung von Druckprüfungen mit Wasser und Luft
  • Praktische Übungen zur Dichtheitsprüfung
  • Erstellung des Prüfberichtes und Beurteilung der geprüften Grundstücksentwässerungsanlage
  • Qualitäts- und Gütesicherung
  • Sanierungsverfahren
  • Lehrgangsabschlussprüfung

Zielgruppe

Kanal- und Rohrreiniger, Kanalsanierer, Kanalinspekteure, Kanal-bauer, Fachkundige für Abscheidetechnik, Sachverständige für Abwasser- bzw. Kanalisationstechnik, Planungs- und Ingenieurbüros, Kanalbetreiber, Kommunen, Behördenvertreter

Preise

Präsenz-Teilnahme
Regulär*
1.710,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
1.540,00 €

*zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.