X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
DW022
Präsenz und Online

Abwasserbeseitigungskonzepte

Anforderungen - Erfahrungen - Technik

Bild

Wahlweise als Präsenz- oder Online-Seminar buchbar!

Kommunen und Wasserverbände in NRW sind gemäß § 47 und 53 des LWG NRW verpflichtet alle 6 Jahre ein Abwasserbeseitigungskonzept zu erstellen und der Bezirksregierung digital vorzulegen. In dem Seminar werden die wasserwirtschaftlichen und rechtlichen Anforderungen an Abwasserbeseitigungskonzepte und die Maßnahmenplanung vermittelt sowie die DV-Anwendung ABK 3.0 vorgestellt. Auch die Maßnahmenplanung in Bezug auf Infrastrukturerhalt, Klimafolgenanpassung, Umsetzung der WRRL, hier insbesondere der Niederschlagswasserbeseitigung (NBK) wird beleuchtet und diskutiert.



  • Abwasserbeseitigungskonzepte in NRW - Geschichte, Bedeutung und Zukunft
  • Abwasserbeseitigungskonzepte Struktur, Inhalte und Verwaltungsabläufe
  • Digitalisierung Schritt für Schritt: DV-Anwendung ABK
  • Kommunale Erfahrungen aus der Aufstellung von ABK und Empfehlungen
  • Abwasserbeseitigungskonzepte und Umsetzung der Wasserrahmen-Richtlinie
  • Niederschlagswasserbeseitigung und Maßnahmen der Klimafolgeanpassung
  • Infrastrukturerhalt und SüwVO in ABK
  • Auswertungen in ELWASWEB

Nächster Termin: 28. September 2021 von 09:15 Uhr bis 17:00 Uhr.

PROGRAMM

Donnerstag, 28. September 2021

09:15 Uhr

Begrüßung

09:30 Uhr

ABK Struktur, Inhalte und Verwaltungsabläufe

FREDERIK KÖHLER, Bezirksregierung Detmold

10:10 Uhr

Niederschlagswasserbeseitigungskonzept aus Sicht der Unteren Wasserbehörde

CHRISTIAN TIEDTKE, Kreis Mettmann

10:50 Uhr

Kaffeepause

11:10 Uhr

Agile und digitale Erarbeitung eines Abwasserbeseitigungskonzeptes

RALF ENGELS / MARKO SIEKMANN, Stadt Bochum

11:50 Uhr

Vorstellung der DV-Anwendung ABK 3.0

SAHIN BILGIN, IT.NRW



13:00 Uhr

Mittagspause

13:50 Uhr

Gute Grundlage: Generalentwässerungsplan (GEP)

DR. HOLGER HOPPE, Dr. Pecher AG, angefragt

14:30 Uhr

Die Rolle des ABKs zur Erhaltung der wasserwirtschaftlichen Infrastrukturen

DR. RALF TOGLER, Kommunal Agentur NRW

15:10 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

Niederschlagswasser- und Fremdwasserbeseitigungskonzept als Teil des ABK aus der Sicht eines Planungsbüros

REINHARD BECK, Ingenieurbüro Reinhard Beck GmbH & Co. KG, Wuppertal

16:10 Uhr

Maßnahmen der Klimafolgenanpassung in ABK

LARS KIESEWETTER, Wirtschaftsbetrieb Hagen

17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Die Vorträge beinhalten jeweils 10 Minuten für die Diskussion

Änderungen vorbehalten!

Beschäftigte der kommunalen technischen Umweltverwaltung, der Aufsichtsbehörden sowie Planer.

28.09.2021, Ort: Essen und Online-Live-Seminar

Veranstaltungsleitung
  • Agnieszka Speicher, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz, Recklinghausen
Dozenten
  • Reinhard Beck, Ingenieurbüro Reinhard Beck GmbH & Co. KG, Wuppertal
  • Sahin Bilgin, Information und Technik Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  • Ralf Engels, Stadt Bochum, Bochum
  • Dr. Holger Hoppe, Dr. Pecher AG, Erkrath
  • Lars Kiesewetter, Wirtschaftsbetrieb Hagen WBH AÖR, Hagen
  • Dr. Marko Siekmann, Stadt Bochum, Bochum
  • Tobias Strodtmann, Bezirksregierung Detmold, Detmold
  • Christian Tiedtke, Kreis Mettmann, Mettmann
  • Stefan Vöcklinghaus, Kommunal Agentur NRW GmbH, Düsseldorf

Termine

28.09.2021, Ort: Essen und Online-Live-Seminar, 09:15 bis 17:00 UhrDW022E2109

28.09.2021, Ort: Essen und Online-Live-Seminar

Option 1: Präsenz Teilnahme
Regulär*360,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
330,00 €
Kommunale Umweltverwaltung NRW95,00 €
Sonstige Behörden in und außerhalb NRW*315,00 €
Bezirksregierungen und LANUV300,00 €
Option 2: Online Teilnahme
Regulär*335,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
305,00 €
Kommunale Umweltverwaltung NRW70,00 €
Sonstige Behörden in und außerhalb NRW*290,00 €
Bezirksregierungen und LANUV275,00 €

*Preise zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir auf unterschiedlichen Drittanbieter-Plattformen durch (vor allem edudip und Zoom).

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich zur Verfügung.