Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

DW022 DW022
Hintergrundbild
Sie sind hier:

Abwasserbeseitigungskonzepte

Anforderungen - Erfahrungen - Technik

Beschreibung

Kommunen und Wasserverbände in NRW sind gemäß § 47 und 53 des LWG NRW verpflichtet alle 6 Jahre ein Abwasserbeseitigungskonzept zu erstellen und der Bezirksregierung digital vorzulegen. In dem Seminar werden die wasserwirtschaftlichen und rechtlichen Anforderungen an Abwasserbeseitigungskonzepte und die Maßnahmenplanung vermittelt sowie die DV-Anwendung ABK 3.0 vorgestellt. Auch die Maßnahmenplanung in Bezug auf Infrastrukturerhalt, Klimafolgenanpassung, Umsetzung der WRRL, hier insbesondere der Niederschlagswasserbeseitigung (NBK) wird beleuchtet und diskutiert.

Themen

  • Abwasserbeseitigungskonzepte in NRW - Geschichte, Bedeutung und Zukunft
  • Abwasserbeseitigungskonzepte Struktur, Inhalte und Verwaltungsabläufe
  • Digitalisierung Schritt für Schritt: DV-Anwendung ABK
  • Kommunale Erfahrungen aus der Aufstellung von ABK und Empfehlungen
  • Abwasserbeseitigungskonzepte und Umsetzung der Wasserrahmen-Richtlinie
  • Niederschlagswasserbeseitigung und Maßnahmen der Klimafolgeanpassung
  • Infrastrukturerhalt und SüwVO in ABK
  • Auswertungen in ELWASWEB
Abschluss mit Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Beschäftigte der kommunalen technischen Umweltverwaltung, der Aufsichtsbehörden sowie Planer.

Dozenten/Dozentinnen

Veranstaltungsleitung

  • Agnieszka Speicher, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Recklinghausen

Technische Voraussetzungen

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir grundsätzlich über die Plattform Zoom durch.

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Preise

Präsenz-Teilnahme
Regulär*
395,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
380,00 €
Bezirksregierungen und LANUV
325,00 €
Kommunale Umweltverwaltung NRW
95,00 €
Sonstige Behörden in/außerhalb NRW*
360,00 €
Online-Teilnahme
Regulär*
370,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
355,00 €
Bezirksregierungen und LANUV
300,00 €
Kommunale Umweltverwaltung NRW
70,00 €
Sonstige Behörden in/außerhalb NRW*
335,00 €

*zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind Unterlagen zur Veranstaltung sowie für Präsenzteilnehmer das Mittagsbuffet und Erfrischungsgetränke enthalten.