X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

DW020
Seminar

Probenahmeschulung Oberflächengewässer und Abwasser

Fortgeschrittenenschulung zur Probenahme von Abwasser- und Oberflächenwasser

Das Seminar vermittelt Ihnen einen möglichst umfangreichen Überblick zur Thematik der Oberflächengewässer- und Abwasser-Probenahme. Ihnen wird dabei ausreichend Gelegenheit geboten, Ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und Fragen zu diskutieren.

Unsere Experten stellen ausgewählte Aspekte der Probenahme aus Oberflächengewässer und Abwasser von Direkt- und Indirekteinleitern von der Planung bis zur Durchführung der Probenahme sowie der Klärschlamm- und Sielhautprobenahme vor. Die biologischen, bakteriologischen und chemisch-physikalischen Untersuchungen sowie die zu ergreifenden Qualitätssicherungsmaßnahmen werden eingehend behandelt.

Im Rahmen der Exkursion haben Sie die Möglichkeit, die Geräte und Techniken der chemisch-physikalischen, biologischen und bakteriologischen Probenahme und der Vor-Ort-Messungen auf einer Kläranlage kennenzulernen.

Nächster Termin: 20. September 2021 von 10:00 bis 22. September 2021 um 15:30 Uhr.

  • Die Probenahme aus Abwasser und aus Fließgewässern – Anforderungen an die Qualitätssicherung gem. DIN und LAWA
  • Herausforderungen an Probenahmestrategien in der Wasseranalytik
  • Probenahmegeräte und -techniken (ereignisgesteuerte, zeit-, durchflussabhängige Probenahme)
  • Probenahme bei Kleinkläranlagen
  • Erfahrungen bei der Direkteinleiterüberwachung
  • Erfahrungen bei der Indirekteinleiterüberwachung
  • Erfahrungen zur Probenahme in Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern
  • Erfahrungen bei Sielhautuntersuchungen
  • Biologische Beprobung nach Perlodes
  • Bakteriologische Probenahme
  • Schwebstoff- und Sedimentprobenahme
  • Passivsammler zum zeitintegrierten Monitoring von Gewässerschadstoffen
  • Vor-Ort-Messungen
  • Klärschlammprobenahme
  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit (Gefährungsbeurteilungen der Probenahmen und der Probenahmestellen)
  • Erfahrungen mit der Qualitätssicherung bei der Probenahme Feldblindproben, doppelte Probenahmen, interne Audits etc.

Beschäftigte der kommunalen und staatlichen technischen Umweltverwaltung und der Wasserverbände, private Untersuchungsstellen, die mit der Probenahme befasst sind.

Termine

Probenahmeschulung Oberflächengewässer und Abwasser - Vertiefung
20.-22. September 2021 im BEW Essen, 10:00 bis 15:30 Uhr
DW020E2109

Anfahrt zum Bildungszentrum Essen

Mit dem PKW

Autobahn A52 bis Abfahrt Essen-Rüttenscheid, Alfredstraße (B224) in südlicher Richtung nach Essen-Werden und Velbert folgen. Die Wimberstraße zweigt von der Bergischen Landstraße an deren höchstem Punkt ab, ca. 700 m nördlich der Stadtgrenze Essen/Velbert. Direkt zum Google-Routenplaner.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der S-Bahnlinie S6 in Richtung Essen Hbf. Aussteigen an der S-Bahn Haltestelle „Essen-Werden“.

  • Mit der Buslinie 169 (BStg. 5, alle 20 min.) in Richtung Velbert. Aussteigen an der Haltestelle „Kamillushaus“ oder
  • Mit der Buslinie 190 (BStg. 2, alle 30 min) in Richtung Ruhrlandklinik. Aussteigen an der Haltestelle „Kamillushaus“.

Die Wimberstraße zweigt nach ca. 250 m stadtauswärts links ab.

Sie können sich auch Ihren individuellen Reiseplan über den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zusammenstellen. Dazu klicken Sie bitte hier.

Probenahmeschulung Oberflächengewässer und Abwasser - Vertiefung
20.-22. September 2021 im BEW Essen

Preis
Regulär765,00 €*
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
700,00 €*
Kommunale Umweltverwaltung NRW285,00 €*
Sonstige Behörden in und außerhalb NRW695,00 €*
Bezirksregierungen und LANUV540,00 €*

*Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer auf MwSt.-pflichtige Leistungen.

Die gesetzliche Senkung der Mehrwertsteuersätze zum 01.07.2020 wird in der Rechnungsstellung berücksichtigt und wird in voller Höhe an den Kunden weitergegeben. Aus organisatorischen Gründen sind abweichende Preise mit alten Mehrwertsteuersätzen auf Flyern oder im Internet möglich.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.