Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

DW012 DW012
Hintergrundbild

Probenahme von Feststoffen

Beschreibung

Das Seminar vermittelt einen umfangreichen Überblick über die Thematik der Probenahme von Abfällen, Böden und Stäuben. Den Teilnehmenden wird dabei ausreichend Gelegenheit gegeben, ihre eigenen Erfahrungen einzubringen und zu diskutieren.

Unsere Experten stellen ausgewählte Aspekte der Feststoffprobenahme von der Planung bis zur Durchführung der Probenahme in Theorie und Praxis vor. Im Rahmen des Praxisteils haben Sie die Möglichkeit, die Probenahmegeräte und -techniken im Feld kennenzulernen.



  • Gesetzliche Grundlagen des Abfall- und Bodenrechts
  • Grundlagen der Feststoff-Probenahme
  • Probenahmeplanung
  • Probenahme von Böden
  • Probenahme von Abfällen
  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
  • Abwicklung eines Probenahmeauftrags und Erstellung eines Probenahmeplans
  • Praktische Übungen im Gelände

Themen

IHR PROGRAMM

Mittwoch, 21. September 2022

10:00 Uhr Begrüßung und Einführung

10:15 Uhr: Gesetzliche Grundlagen des Abfall- und Bodenrechts

ANDREAS SCHWACH, LANUV NRW, FB 62

11:00 Uhr: Grundlagen der Feststoffprobenahme

Definitionen Feststoffe (Staub, Boden, Abfall, Sedimente, Schwebstoffe), Normen und Richtlinien, Probenahmeaufträge, Kunden des LANUV

MENELAOS PERVOLARAKIS, LANUV NRW, FB 63

11:30 Uhr: Probenahmeplanung

Normen und Richtlinien, Umsetzung der Fragestellung der Untersuchung, Probenahmestellen, Dokumentation

DENNIS KRAUTHAUSEN, LANUV, FB 63

12:15 Uhr Mittagspause

13:15 Uhr: Probenahme von Böden

Wirkungspfade, Probenraster, Beprobungstiefen, Probenahmegeräte, Probenauswahl

MENELAOS PERVOLARAKIS, LANUV NRW, FB 63

14:00 Uhr: Probenahme von Abfällen inkl. Stäuben

Probenahmemöglichkeiten, Matrix, Probenahmegeräte Probenauswahl

DENNIS KRAUTHAUSEN, LANUV, FB 63



14:45 Uhr Pause

15:00 Uhr Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

MENELAOS PERVOLARAKIS, LANUV NRW, FB 63

15:45 Uhr Fragen der Teilnehmer/-innen

Ende des ersten Seminartages gegen 16:15 Uhr

Donnerstag, 22. September 2022

09:30 Uhr: Planspiel:

Abwicklung eines Probenahmeauftrages und Erstellung eines Probenahmeplanes:

Selbständiges Erarbeiten von Problemlösungen (Gruppenarbeit)

ALLE REFERENTEN

11:45 Uhr Mittagspause

12:45 Uhr: Praktische Übungen im Gelände

Stationen

  • Bodenprobenahme (N. N.)
  • Fegeproben (Pervolarakis)

 

14:00 Uhr: Abschlussdiskussion

MENELAOS PERVOLARAKIS, LANUV NRW, FB 63

Ende der Veranstaltung gegen 14:30 Uhr

Abschluss mit Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Probenehmer/-innen der Fachgebiete 63.2 bis 63.6 im LANUV sowie Beschäftigte der kommunalen und staatlichen Umweltverwaltung, die mit der Probenahme von Feststoffen praktisch befasst sind.

Dozenten/Dozentinnen

Veranstaltungsleitung

  • Menelaos Pervolarakis, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Recklinghausen

Dozenten/Dozentinnen

  • Dennis Krauthausen, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Recklinghausen
  • Andreas Schwach, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW, Recklinghausen

Preise

Präsenz-Teilnahme
Regulär*
550,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
515,00 €
Bezirksregierungen und LANUV
435,00 €
Kommunale Umweltverwaltung NRW
190,00 €
Sonstige Behörden in/außerhalb NRW*
490,00 €

*Die Preise verstehen sich zzgl. der zum Zeitpunkt der Leistung gültigen Umsatzsteuer.

Im Preis enthalten


Im Teilnahmepreis sind Unterlagen zur Veranstaltung, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.