Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

SA110 SA110
Hintergrundbild

Fortbildung für Asbest-Sachkundige gemäß TRGS 519 Anlage 5

Beschreibung

SACHKUNDE IST NEUERDINGS BEFRISTET

Die neue TRGS 519 (2014) und die Gefahrstoffverordnung schreiben mittlerweile eine Auffrischung der Sachkunde für alle Asbest-Sachkundige vor.

Aktuell erworbene Sachkundenachweise haben eine Gültigkeit von 6 Jahren. Sachkundenachweise, die vor dem 1. Juli 2010 erworben wurden galten noch bis zum 30.Juni 2016.

Alle die nach dem 1. Juli 2010 ihre Sachkunde erworben haben, können nun Ihre Sachkunde in einem 1-tägigen Seminar auffrischen. Dieses Seminar berücksichtigt die neuen Ausgaben der Gefahrstoffverordnung und der TRGS 519 und erfüllt nach Um-fang und Inhalt die Voraussetzungen der notwendigen Fortbildung nach Anl. 5 der TRGS 519.

Die Veranstaltung findet im BZB Krefeld statt.

Hinweis: Voraussetzung für die Teilnahme ist die Vorlage eines gültigen Sachkundenachweises nach Anl. 3 oder 4 der TRGS 519.

Nach dem Seminar erhalten Sie eine auf 6 Jahre befristete Verlängerung des Sachkundenachweises.

Themen

  • Verwendung und Eigenschaften von Asbest
    • Neue Fundstellen
    • Gesundheitsgefahren und Berufskrankheiten
  • Aktuelle Vorschriften und Regelwerke
    • Asbestverbot nach REACH
    • Gefahrstoffverordnung und TRGS 519
    • BGI 664 „Verfahren mit geringer Exposition“
    • Vorstellung neuer Arbeitsweisen
  • Verwendungsbeschränkungen
    • Zulässige und unzulässige Tätigkeiten und Arbeitsweisen
    • Neuerungen und Beispiele
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
    • Arbeitsweisen gemäß TRGS 519/Baustelleneinrichtung
    • Aufgaben der sachkundigen Person
    • Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsplan / Anzeige der Arbeiten mit Übungen
    • Betriebsanweisung und Unterweisung
    • Arbeitsmedizinische Vorsorge
  • Persönliche Schutzausrüstung
    • Auswahl und Anwendung
Abschluss mit Sachkundenachweis

Zielgruppe

Sachkundige nach TRGS 519 Anl.3 und Anl. 4, Aufsichtsführende auf Sanierungsbaustellen und Sanierungsfacharbeiter/-innen

Dozenten/Dozentinnen

  • Jörg Blechschmidt, Sakosta GmbH, Düsseldorf
  • Dr. Stefan Henning, Ingenieurbüro Dr. Stefan Henning GmbH, Dortmund

Preise

Präsenz-Teilnahme
Regulär*
380,00 €

*Die Preise verstehen sich zzgl. der zum Zeitpunkt der Leistung gültigen Umsatzsteuer.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.