UA108
Workshop

Umsetzung der Industrie-Emissions-Richtlinie (IED) in der betrieblichen Praxis

Workshop für die rechtssichere Umsetzung der neuen Regelungen für IED-Anlagen (alle Branchen)

Am 2. Mai 2013 sind in Deutschland die Regelungen zur Umsetzung der Europäischen Industrieemissions- Richtlinie (IED) in Kraft getreten. Seitdem müssen sich die Betreiber der über 9000 in Deutschland betroffenen Industrieanlagen, die Genehmigungs- und Überwachungsbehörden, aber auch Sachverständige, Umweltgutachter, Messinstitute und Prüflaboratorien mit den neuen Anforderungen auseinandersetzen.

Ihr Nutzen

Der Workshop gibt wichtige Informationen, Lösungsansätze, Arbeitshilfen und Anregungen zur Bewältigung der aktuellen Aufgabenstellungen. Praxiserfahrene Referenten werden über die verschiedenen Aspekte der IED-Richtlinie vortragen, Umsetzungsmöglichkeiten mit den Teilnehmer/-innen diskutieren und Einschätzungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln abgeben.

Die Veranstaltung ist bundesweit behördlich anerkannt als regelmäßige Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte gemäß § 9 Nr. 1 i.V. mit § 7 Nr. 2 der 5. Verordnung zum Bundes-Immissionsschutzgesetz (5. BImSchV).

Das Programm wird aktuell erstellt.

Planer und Betreiber von Anlagen, Immissionsschutz-, Störfall- und Umweltschutzbeauftragte, Vertreter/-in- nen der Genehmigungs- und Überwachungsbehörden

Nachbereitung aufrufen

Dr. Edgar Tschech
Planung

Fon: 02065-770-124
E-Mail an Kontakt

Helge Schwarze
Planungsassistenz

Fon: 02065-770-127
E-Mail an Kontakt