Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

EA315 EA315
Hintergrundbild
Sie sind hier:

Insolvenzrecht in der Versorgungswirtschaft

Beschreibung

Steigende Energiepreise und ein dynamisches Marktgeschehen sorgen für Verunsicherungen im Markt und eine wachsende

Bedeutung des Insolvenzrechtes.

Das Seminar vermittelt Grundlagen des Insolvenzrechts und zeichnet den Ablauf eines Insolvenzverfahrens vom Eröffnungsantrag bis zur Verfahrensbeendigung nach.

Neben insolvenzrechtlichen Besonderheiten für Versorgungsunternehmen werden Möglichkeiten der Insolvenzsicherung und Risiken der Insolvenzanfechtung dargestellt.

Abschließend werden Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Vertragspartnern in „Krise“ und Insolvenz gegeben.

IHR NUTZEN

Das Seminar dient der Vermittlung praxisgerechter Grundlagenkenntnisse sowie der Auffrischung und Ergänzung vorhandener Vorkenntnisse.

Themen

  • Insolvenzrechtliche Grundlagen
  • Insolvenzeröffnungsgründe und Ablauf eines Insolvenzverfahrens
  • Insolvenzrechtliche Besonderheiten im Bereich der Versorgungswirtschaft
  • Möglichkeiten der Insolvenzsicherung
  • Risiken der Insolvenzanfechtung
  • Aufrechnung und Forderungsanmeldung in der Insolvenz
  • Empfehlungen zum Umgang mit Vertragspartnern in der „Krise“, im vorläufigen und im eröffneten Insolvenzverfahren
Abschluss mit Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen aus dem Vertrieb, Einkauf, Forderungsmanagement, der Rechtsabteilung sowie allen weiteren Bereichen von Versorgungsunternehmen mit inhaltlichen Berührungspunkten insolvenzrechtlicher Fragestellungen

Dozenten/Dozentinnen

  • Matthias Flotmann, REDEKER SELLNER DAHS, Bonn

Technische Voraussetzungen

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir grundsätzlich über die Plattform Zoom durch.

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Preise

Präsenz-Teilnahme
Regulär*
675,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
645,00 €
Online-Teilnahme
Regulär*
650,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
620,00 €

*zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind Unterlagen zur Veranstaltung sowie für Präsenzteilnehmer das Mittagsbuffet und Erfrischungsgetränke enthalten.