X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

AA524
Seminar

Schutzmaßnahmen für Tätgkeiten in kontaminierten Bereichen

Fortbildung nach TRGS 524

Die TRGS 524 fordert regelmäßige, qualifizierte Fortbildungsmaßnahmen für die Arbeiten in kontaminierten Arealen.

Das hier angebotene Fortbildungsseminar hat zum Ziel, die Neuerungen im Arbeitsschutzrecht und Gefahrstoffrecht darzustellen und die Teilnehmer auf den aktuellen Stand der TRGS 524 zu bringen.

Ihr Nutzen

Sie lernen in diesem Seminar

  • die aktuellen Rechtsvorschriften
  • die Inhalte der TRGS 524
  • die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung
  • die neuen ArSi-Regeln

 

kennen.

  • Übersicht der Änderungen für Tätigkeiten mit Kontaminationen

 

  • Gefahrstoffverordnung, TRGS (Teil 1)

 

  • Gefahrstoffverordnung, TRGS (Teil 2)

 

  • Verordnung über die Arbeitsmedizinische Vorsorge ArbMedVV

 

  • TRGS 524 (Teil 1)

 

  • TRGS 524 (Teil 2)

 

  • Arbeitsbereiche, Arbeitsverfahren

 

  • Persönliche Schutzausrüstung

 

  • Gefährdungsbeurteilung, Schutzmaßnahmen

 

  • Verantwortungsstrukturen

Sachverständige, Bauträger/-innen, Projektentwickler/- innen, Sanierungspflichtige, Bauleiter/-innen, Mitarbeiter/-innen in Ingenieurbüros und Behörden, die Arbeiten in kontaminierten Bereichen beauftragen, beaufsichtigen oder bearbeiten und die die Sachkunde nach BGR 128 bereits abgelegt haben.

Neuigkeiten
zur Veranstaltung