Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

UA004 UA004
Hintergrundbild

Zusatzmodul: Betriebsbeauftragter für Abfall gemäß §§ 59 und 60 KrWG

Eintägiges Ergänzungsseminar zum Grundlehrgang gemäß § 54 KrWG, § 9 EfbV und § 5 AbfAEV Bundesweit behördlich anerkannte Lehrgänge gemäß EfbV und AbfAEV, z. B. auf behördliche Anerkennung

Beschreibung

Personen, die nachweislich an einem Grundlehrgang gemäß § 54 KrWG, § 9 EfbV und § 5 AbfAEV teilgenommen haben, können durch den Besuch dieses zusätzlichen Lehrgangstages die notwendige Fachkunde gemäß der §§ 59 und 60 KrWG sowie § 9 AbfBeauftrV zur Bestellung zum Betriebsbeauftragten für Abfall erwerben. Im Mittelpunkt dieses Veranstaltungstages stehen die betriebliche Stellung und die tägliche Arbeit des Betriebsbeauftragten für Abfall.

Themen

  • Stellung und Bedeutung des Betriebsbeauftragten für Abfall
  • Aufgaben, Pflichten und Rechte des Betriebsbeauftragten für Abfall
  • Verantwortung und Haftung
  • Betriebliches Entsorgungsmanagement
  • Entsorgungsformalitäten
  • Arbeitshilfen und Checklisten für die Betriebspraxis
Abschluss mit Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Alle Personen, die zusätzlich zur bereits vorhandenen Fachkunde gemäß § 54 KrWG, § 9 EfbV und § 5 AbfAEV die Fachkunde des Betriebsbeauftragten für Abfall gemäß der §§ 59, 60 KrWG und § 9 AbfBeauftrV erwerben wollen.

Preise

Präsenz-Teilnahme
Regulär*
405,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
377,00 €

*zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.