Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

SA015 SA015
Hintergrundbild

Fachlehrgang für Disponenten und Einsatzleiter (MODUL I)

Ein modularer Lehrgang für Mitarbeiter der Disposition und alle, die es werden wollen

Beschreibung

Disponenten in Transport- und Entsorgungsunternehmen setzen die betriebswirtschaftlichen Entscheidungen der Unternehmensführung mit kaufmännischem Geschick und Gespür für den Kunden im technischen Einsatzbereich um. Somit nehmen sie eine Schlüsselrolle im Unternehmen ein.

Dafür benötigen sie umfassende fachliche und persönliche Kompetenzen. Die vielseitigen Aufgaben eines weitgehend selbständigen Verantwortungsbereiches erfordern zudem eine qualifizierte Führungskraft, die den Einsatz von Fahrzeugen und deren Fahrzeugbesatzungen gekonnt steuert.

Diese Qualifizierung besteht aus zwei fünftägigen Teillehrgängen, in denen Sie die rechtlichen, technischen und kommunikativen Kompetenzen erlernen, die für Ihre Arbeit als Disponent so hilfreich sind.

 

Hinweise

Auf Wunsch können die einzelnen Module getrennt belegt werden. Erst nach Teilnahme an beiden Modulen sowie erfolgreich abgelegter Prüfung wird ein qualifiziertes Zeugnis ausgestellt.

Themen

MODUL I

  • Rechtliche Grundlagen der Disposition
    • Rechtsbewusstes Handeln
      • Straßenverkehrsrecht, Lenk- und Ruhezeiten, Schriftliche Weisungen, Ordnungswidrigkeiten (OWiG), Gewerbezentralregister
  • Ladungssicherung auf Nutzfahrzeugen
    • Folgen ungenügender Sicherung, Aufgaben und Einflussfaktoren, Gesetze und Richtlinien, Verantwortlichkeiten, Fahrzeugeigene Sicherungseinrichtungen, Praktische Anwendungen
  • Führung und Kommunikation
    • Mitarbeiterführung
      • Führungsmodelle und Führungsstile, Instrumente der Mitarbeiterführung, erfolgreiche Gruppenarbeit, Mitarbeitergespräch, Teamarbeit
    • Zeitmanagement
      • Besprechungen, Verhandlungen, Dokumentation
    • Konfliktmanagement
      • Konflikttypen, Eskalationsstufen, Konfliktanalysestrategien, Konfliktbewältigung
  • Technik
    • IT-Technik für die Logistikplanung
      • Behälterverfolgung, Tourenplanung, Datenerfassung
Abschluss mit Zeugnis

Zielgruppe

Disponenten und Einsatzleiter in privaten und kommunalen Entsorgungsbetrieben, Speditionen und Logistikunternehmen.

Dozenten/Dozentinnen

  • Jochen Kohn, Prokon GmbH, Grüsselbach
  • Michael Morch, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund
  • Matthias Rongen, Remondis GmbH & Co. KG Region Rheinland, Köln
  • Thorsten Steffen, GefahrgutBüro Thorsten Steffen, Bocholt

Preise

Präsenz-Teilnahme Modul 1+2
Regulär*
3.100,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
2.840,00 €
Präsenz-Teilnahme Modul 1
Regulär*
1.680,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
1.550,00 €

*zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.