X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
WB100
Präsenz und Online

16. BEW-Fachgespräche: Kleinkläranlagen

Abscheider

Aktuelle Informationen & Praxisberichte

 

Erleben Sie mit uns die "16. BEW-Fachgespräche: Kleinkläranlagen". Mit Ihrer Hilfe konnte sich diese bedeutende Plattform zum aktuellen Informations- und Erfahrungsaustausch im Bereich Kleinkläranlagen etablieren.

Sie erfahren in topaktuellen und fachlich versierten Vorträgen die Inhalte, die Ihnen in Ihren Arbeitsalltag helfen und einen Wissensvorsprung verschaffen. Die Fachgespräche zeichnen sich auch durch die aktive Beteiligung der TeilnehmerInnen aus.

Auch in diesem Jahr finden die "BEW Fachgespräche: Kleinkläranlagen" als Online-Live Veranstaltung statt. Sie haben somit die Möglichkeit die Fachvorträge unkompliziert ohne Anreiseaufwand aus dem Büro oder Homeoffice zu verfolgen.

Im MIttelpunkt der Veranstaltung stehen die jetzigen und zukünftigen rechtlichen und technischen Anforderungen an die Genehmigung, den Bau, den Betrieb, die Instandhaltung und die Überwachung von Kleinkläranlagen. Herausragende Fachleute tragen vor und diskutieren mit Ihnen die Möglichkeit der Praxisumsetzung.



Fortbildung für die Fachkundigen für die Wartung vo Kleinkläranlagen

 

Die Veranstaltung eignet sich imsbesondere auch als Fortbildung für fachkundige für die Wartung von Kleinkläranlagen. Damit Sie Ihre Aufgaben sachgerecht wahrnahmen können, sollte Ihr Wissen laufend auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Dies verlangt auch der Gesetzgeber mit dem von der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) beschlossenen Fachkundekonzept. Damit der Fachkundenachweis zeitlich unbefistet weiter gilt, muss der Fachkundige die Teilnahme an fachbezogenen Veranstaltungen nachweisen. Zum Nachweis gegenüber Behörden und dem Arbeitgeber erhalten Die TeilnehmerInnen am Ende der Veranstaltung eine entsprechende Bescheinigung.

Nächster Termin: 23. November 2021 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Vormittag

 

9:00 Uhr

Begrüßung / Einführung

Jan Stammermann/ DIPL.-ING. Elmar Lancé

9.05-10.20 Uhr

Die Umsetzung der Abwasserverordnung

-Praxiserfahrungen der neuen rechtlichen Regelungen

Roland Pöhnl / Rudolf Wallbaum

10:50-11:00 Uhr

Diskussion

 

11:00-11:20 Uhr

Pause

 

11:20-11:50 Uhr

Geplante Änderungen ander DIN 4261-5 (Versickerung von biologisch aerob behandeltem Schmutzwasser)

Jens Uphoff

11:50-12.20 Uhr

Handwerk 4.0 : Digital und innovativ

- Digitalisiertes Schulungskonzept am Beispiel einer dezentralen Kläranlage

- Erfahrungsbericht zur Entwicklung einer Internet of Things (IoT) basierten Steuerung mit Fernzugriff

Torsten Zelmer

12:20-12:30 Uhr

Diskussion

 

12:30-13:30 Uhr

Mittagspause



Nachmittag

 

13:30-14:00 Uhr

Neues aus der Betriebanalytik

- Digitalisierung der Probenahmezuordnung

- Automatisierung im Bereich Wartungsprotokoll

- Aktueller Stand der Messtechnik und weitere Perspektiven

Alexandra Sarrazin

14:00-14:30 Uhr

Betriebstagebuch und Wartungsberichte

- Änderungen bei den Eintragungen

- Was ändert sich nach der DIBt- Zulassung?

DIPL.-ING. Elmar Lancé

14:30-15:00 Uhr

Kleinkläranlagen mit biologischer Phosphoreliminierung - Grenzen und Möglichkeiten

Thomas Czoske

15:00-15:10 Uhr

Diskussion

 

15:10-15:30 UHr

Pause

 

15:30-6:00 Uhr

Probleme und Fehler bei Einbau und Sanierung von Kleinkläranlagen

- Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Christian Winter

16:00-16:30Uhr

Umgang und Vollzug bei Verstößen

- Sanktionsmöglichkeiten von Behörden bei Fehlleistungen

Rudolf Wallbaum

16:30-17:00 Uhr

Wartung von Kleinkläranlagen

- Geänderte Tätigkeiten durch neue Klärtechnik am Beispiel von vollbelüfteten Kleinkläranlagen

DIPL.-ING. Dominik Möller

17:00-17:10 Uhr

Abschlussdiskussion / Schlussworte

Mitarbeiter/-innen von Wartungsfirmen, Herstellern, Kommunen, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden

23.11.2021, Ort: Online-Live-Veranstaltung

Dozenten
  • Thomas Czoske, ECO Water Solution GmbH, Kirchheim
  • Reinhard Korfmann, Korfmann Gmbh, Hattingen
  • Elmar Lancé, ID.I Institut für dezentrale Infrastruktur UG, Aachen
  • Dominik Möller, Aquato Umwelttechnologien GmbH, Herford
  • Roland Pöhnl, utp umwelttechnik pöhnl GmbH, Seybothenreuth
  • Alexandra Sarrazin, Hach Lange GmbH, Berlin
  • Jens Uphoff, Roto Slovenija d.o.o., Puconci
  • Rudolf Wallbaum, Kreis Minden-Lübbecke, Minden
  • Christian Winter, AbwasserService Christian Winter, Verl
  • Torsten Zelmer, ATB WATER GmbH, Porta Westfalica

Termine

23.11.2021, Ort: Online-Live-Veranstaltung, 09:00 bis 17:00 UhrWB100O2111

Eventuell wird diese Veranstaltung kostenlos angeboten und daher ist eine Anmeldung nur über den PDF-Flyer oder per E-Mail  möglich.

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir auf unterschiedlichen Drittanbieter-Plattformen durch (vor allem edudip und Zoom).

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne persönlich zur Verfügung.

Programm als PDF

Jan Stammermann
Planung

Fon: 02065 770-123
E-Mail an Kontakt

Svenja Hasecke
Planungsassistenz

Fon: 0201 8406-801
E-Mail an Kontakt