Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

KB008 KB008
Hintergrundbild
Sie sind hier:

(Neue) Herausforderungen bei der Sammlung und Verwertung von Alttextilien

Rechtssichere Organisation und Praxisumsetzung

Beschreibung

Die Sammlung von Alttextilien ist, im Zuge der Umsetzung des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetztes, zu einem bedeutenden Streitthema geworden. So gibt es mittlerweile zahlreiche anhängige Gerichts- und Vergabekammerentscheidungen zur Sammlungsorganisation in verschiedenen Kommunen.

Mit dieser Veranstaltung gewinnen Sie einen umfassenden Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten der Altkleidersammlung. Im Rahmen dessen wird intensiv auf die aktuelle Rechtsprechung zur Sammlung und Verwertung von Alttextilien eingegangen.

Die Teilnehmer/-innen sind eingeladen, sich über Handlungsoptionen der Kommunen auszutauschen und über die gemachten Erfahrungen in den Kommunen zu konferieren.

Themen

Themen

• Rechtliche Grundlagen und Modelle für die

kommunale Altkleidersammlung

• Straßenrechtliche Anforderungen an die

Sammlungstätigkeit

• Aktuelle Rechtsprechung

• Anfall und Verwertung von Alttextilien

• Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten

der kommunalen Ausschreibung der Altkleiderverwertung

• Überblick über den Stand der Verwertungstechnik

• Kommunale Erfahrungsberichte zur Organisation und

Durchführung der Alttextiliensammlung

Abschluss mit Teilnahmebescheinigung und Fachkundenachweis

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen von Stadt-, Gemeinde- und Kreisverwaltungen, Mitarbeiter/-innen kommunaler und privater Entsorgungs- und Recyclingunternehmen, Vertreter/-innen karitativer Organisationen.

Technische Voraussetzungen

Unsere Online-Veranstaltungen führen wir grundsätzlich über die Plattform Zoom durch.

Die dafür jeweils gültigen technischen Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie über folgende Verlinkungen:

Preise

Präsenz-Teilnahme
Regulär*
495,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
445,00 €
Behörden*
325,00 €
Kommunen*
325,00 €
Online-Teilnahme
Regulär*
420,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
375,00 €
Behörden*
275,00 €
Kommunen*
275,00 €

*zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind Unterlagen zur Veranstaltung sowie für Präsenzteilnehmer das Mittagsbuffet und Erfrischungsgetränke enthalten.