Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

BC652 BC652
Hintergrundbild
Sie sind hier:

Öffentliche Verwaltungen für Quereinsteiger: Haushaltswesen

Wie Kommunen ihre Mittel planen und im Blick behalten

Beschreibung

Nach welchem Prinzip funktioniert die Finanzbuchhaltung in der öffentlichen Verwaltung? Wie wird ein Haushaltsplan sinnvoll und generationengerecht erstellt und umgesetzt? Und was hat das mit doppelter Buchführung zu tun? Lernen Sie die wichtigsten Grundlagen des kommunalen Haushaltsrechts kennen.

Ablauf

  • Die Dauer dieses Online-on-demand-Kurses beträgt ca. 30 Minuten.
  • Der Lernfortschritt wird zu jeder Zeit gespeichert, so dass eine Bearbeitung auch jederzeit unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortgeführt werden kann.

 

Selbst-Check und Zertifikat

  • Aus einem Fragenpool werden per Zufallsgenerator ca. 10-15 Fragen gestellt, die sich auf die Trainingsinhalte beziehen.
  • Sie können diese per Zuordnung, Multiple-Choice oder Texteingabe beantworten. Werden mindestens 80 % der Fragen richtig beantwortet, ist der Selbst-Check bestanden und Sie erhalten ein Online-Zertifikat.

 

Anmeldeverfahren

  • Die Freischaltung für den Kurs erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf.
  • Sie erhalten eine E-Mail mit dem Link und einem persönlichen Freischaltcode.
  • Die Zugriffsgültigkeit für den gewählten Kurs beträgt ein Jahr und gilt für eine Person.

Themen

Themen-Überblick

  • Grundverständnis der doppelten Buchführung (Doppik)
  • Kommunaler Haushaltsplan
  • Anwendung des Haushaltsplan

 

Dauer: ca. 30 Minuten

Abschluss mit Online-Zertifikat

Zielgruppe

Quereinsteiger in öffentlichen Verwaltungen

Preise

Preis
Regulär*
95,00 €

*zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

Im Teilnahmepreis sind Unterlagen zur Veranstaltung enthalten.