X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

MB009
Seminar

Change Management

Erfolgreiche Änderungsprozesse in Unternehmen

Changemanagement

VERÄNDERUNGEN AKTIV GESTALTEN

Das Verhalten von Menschen, Teams und Organisationen ist nicht immer rational nachvollziehbar. Die Beteiligten folgen meist ungeschriebenen Regeln und Gesetzen. Deren „Missachtung“ lässt Veränderungsprozesse scheitern, Führungskräfte auf „Widerstand“ stoßen sowie Konflikte und Reibungsverluste entstehen.

Systemisches Arbeiten beachtet genau dies und wertschätzt die Komplexität der gegenseitig aufeinander wirkenden Kräfte.

Systemisches Denken und Handeln ermöglicht, mit der Systemdynamik zu arbeiten – und nicht gegen sie.

IHR NUTZEN:

  • Sie verstehen Grundprinzipien systemischen Denkens und Handelns
  • Sie lernen, wie sich eine systemische Haltung auf die Dynamiken in Organisationen und deren Veränderungsprozesse positiv auswirken kann
  • Sie kennen die Grundlagen systemischen Change-Managements
  • NEU: Persönliche Standortbestimmung mit der Inneren Motiv-Analyse

 

IHR ZUSATZNUTZEN: E-LEARNING

Als Teilnehmer erhalten Sie Zugang zu unserem BEW-Campus*. Wir laden Sie ein, mit dem E-Learning-Kurs „Change-Management“ Ihre Kenntnisse zu vertiefen bzw. zu erweitern!

*Weitere Informationen zum BEW-Campus erhalten Sie unter www.bew.de/bew-campus

Nächster Termin: 14. März 2019 von 09:00 bis 15. März 2019 um 17:00 Uhr.

IHR PROGRAMM

  • Selbstreflexion: Einstellung zu Veränderungen
  • Systemisch Denken – Systemisch Handeln
  • Systemisches Veränderungsmanagement
  • Widerstände im Change Management
  • Ebenen der Veränderung nach Dilts
  • 6 Schritte der Veränderung nach Schmidt-Tanger
  • Instrumente für erfolgreiche, systemische Veränderungsprozesse im Unternehmen
  • Fallarbeit
  • Leitungs- und Führungskräfte in jeder Hierarchie-Stufe
  • Mitarbeiter/-innen, die in einer Veränderung oder Re-Organisation (Mit-) Verantwortung tragen
  • Menschen, die Veränderungsprozesse aktiv und positiv gestalten wollen oder aktiv in Veränderungsprojekten eingebunden sind.

14./15. März 2019 im BEW Essen

Dozent
  • Michael Bontke, Michael Bontke GmbH, Essen

Termine

14./15. März 2019 im BEW EssenMB009E1903

Anfahrt zum Bildungszentrum Essen

Mit dem PKW

Autobahn A52 bis Abfahrt Essen-Rüttenscheid, Alfredstraße (B224) in südlicher Richtung nach Essen-Werden und Velbert folgen. Die Wimberstraße zweigt von der Bergischen Landstraße an deren höchstem Punkt ab, ca. 700 m nördlich der Stadtgrenze Essen/Velbert. Direkt zum Google-Routenplaner.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der S-Bahnlinie S6 in Richtung Essen Hbf. Aussteigen an der S-Bahn Haltestelle „Essen-Werden“.

  • Mit der Buslinie 169 (BStg. 5, alle 20 min.) in Richtung Velbert. Aussteigen an der Haltestelle „Kamillushaus“ oder
  • Mit der Buslinie 190 (BStg. 2, alle 30 min) in Richtung Ruhrlandklinik. Aussteigen an der Haltestelle „Kamillushaus“.

Die Wimberstraße zweigt nach ca. 250 m stadtauswärts links ab.

Sie können sich auch Ihren individuellen Reiseplan über den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zusammenstellen. Dazu klicken Sie bitte hier.

14./15. März 2019 im BEW Essen

Preis
Regulär945,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, ITAD, ITVA, VDRK, VKS im VKU, WFZruhr
910,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

Unsere Bildungsdienstleistungen sind gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit. Auf damit verbundene Leistungen (z.B. Verpflegung) erheben wir als gemeinnützige Gesellschaft einen ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7%.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.