Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

MB136 MB136
Hintergrundbild

Technische Rhetorik für Ingenieur/-innen und Techniker/-innen

Wie man endlich technische Sachverhalte zielorientiert kommuniziert

Beschreibung

Komplexe technische Projekte genießen heute mehr denn je öffentliche Aufmerksamkeit. Vielfältige Interessen und Ansprüche wollen berücksichtigt werden. Gutes Kommunizieren nach innen und außen erhöht die Konfliktfestigkeit einer Projektorganisation und schafft Akzeptanz für die Projektziele. Frühzeitige und strategisch ausgerichtete Kommunikation wird damit zum Erfolgsfaktor eines technischen Vorhabens.

WOFÜR:

  • Sie wollen den Turbo in der technisch orientierten Welt zünden
  • Sie wollen endlich Menschen beeindrucken, mit einer neuen Art der Technischen Kommunikation
  • Sie wollen sich und Ihr Team aufs Neue motivieren, indem Sie eine neue Facette in Ihrer Kommunikation einbringen
  • Sie wollen endlich bei Auftraggebern und Vorgesetzten glänzen, indem man den Sinn und Nutzen Ihres Projektes versteht

 

IHR NUTZEN:

  • Sie erfahren, warum es so viel Ärger auf Baustellen gibt und was man dagegen tun kann
  • Sie lernen Tipps und Tricks kennen, um die eigene Perspektive mal zu wechseln – Lernen Sie die anderen besser kennen
  • Sie erhalten kleine Soforthilfe-Übungen für mehr Gelassenheit
  • Lernen Sie Unmut zu äußern ohne zu verletzten: Aggressionsfreie Kommunikation

Themen

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Kommunikationsmodelle
  • Menschen verstehen und erklären
  • Technik leicht erklärt
  • Fragetechniken für Projektbesprechungen
  • Argumentationsketten
  • Zielgruppenansprache
  • Dialog und Diskussion
  • Umgang mit Widerständen
Abschluss mit Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte, sowie leitende Mitarbeiter/-innen, die mit Ärger und Kritik gelassener umgehen wollen
  • Planer/-innen, Bauleiter/-innen und kommunale Mitarbeiter/-innen, die viel mit Menschen zu tun haben

Preise

Präsenz-Teilnahme
Regulär*
700,00 €
Verbandsmitglieder*
AAV, BDE, BDG, BVB, BWK, DGAW, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
670,00 €

*zzgl. gesetzl. MwSt. auf MwSt.-pflichtige Leistungen

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen und bei Präsenzveranstaltungen das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.