Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

UA023 UA023
Hintergrundbild
Sie sind hier:

Die neue Bundesverordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)

Aktuell werden keine Termine angeboten.

Themen

VORMITTAGS

 

09:00 UHR

  • Begrüßung

Dr. Edgar Tschech, BEW gGmbH

09:05 UHR

  • Einführung

Hans-Jürgen Fragemann, MULNV

09:15 UHR

  • Anforderungen der AwSV an die Lagerung von Jauche,
    Gülle und Silage

Hans-Jürgen Fragemann, MULNV

09:35 UHR

  • Die technische Regel wassergefährdender Stoffe (TRwS) 792 — Jauche-, Gülle- und Silagesickersaftanlagen (JGS-Anlagen)

Jürgen Nienhaus, Landwirtschaftskammer NRW

10:15 UHR

  • Verwendbarkeitsnachweise für Bauprojekte und –arten zur Verwendung in Lager- und Abfüllflächen von JGS-Anlagen

Dr.-Ing. Brigitte Westpahl-Kay, DIBt

11:00 UHR

  • Diskussion

11:15 UHR

  • Kaffeepause

11:30 UHR

  • Betreuung des Baus von JGS-Anlagen durch den Sachverständigen — Zertifizierung von Fachbetrieben

N.N.

12:00 UHR

  • Entwässerung von Hofflächen, Fahrsilos und Festmistplatten

Willem Tel, Landwirtschaftskammer NRW

12:30 UHR

  • Diskussion

13:00 UHR

  • Mittagspause


NACHMITTAGS

 

14:00 UHR

  • Wege zur Behandlung des auf Fahrsilos anfallenden Niederschlagswassers

Alfred Leonhardt, Ökologisches Planungsbüro Leinhardt

14:30 UHR

  • Der Leitfaden zur Entwässerung von Fahrsiloanlagen

Hans-Jürgen Fragemann, MULNV

14:50 UHR

  • Diskussion

15:05 UHR

  • Kaffeepause

15:20 UHR

  • Erfahrungen aus der Überwachung von JGS-Anlagen

Sarah Johann, Kreis Soest

Jürgen Windmeier, Kreis Soest

15:50 UHR

  • Die Prüfung von Anlagen — Erfahrungen aus der Sicht
    eines Sachverständigen

Markus Menger, Menger Ingenieurbüro GmbH

16:20 UHR

  • Wie gehe ich mit bestehenden Anlagen um, die die zu stellenden Anforderungen nicht erfüllen?

Diskussion im Auditorium an Bespielen

17:00 UHR

  • Resümee und Schlusswort

 

ca. 17:15 UHR

Ende der Veranstaltung

Abschluss mit Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Anlagenbetreiber, Betriebsbeauftragte für Gewässer- bzw. Umweltschutz, AwSV-Sachverständige, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden