X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

CB034
Seminar

Integriertes Klima- und Flächenmanagement in Kommunen

Ein Blended-Learning-Kurs in 4 Modulen

Klifma

Klima- und Flächenmanager in Kommunen planen nachhaltig und klimaschonend!

Mit der Agenda 2030 existiert ein neuer globaler Referenzrahmen für eine nachhaltige Entwicklung. Die Kommunen spielen beim Erreichen dieser globalen Ziele eine entscheidende Rolle, können sie doch angepasste Lösungsansätze zum Klimaschutz, zur Anpassung an den Klimawandel, aber auch hinsichtlich eines nachhaltigen Umgangs mit der begrenzten Ressource Fläche mit ihrem eigenen Instrumentarium entwickeln.

Ein modernes Lernkonzept

Die Durchführung des Fortbildungslehrgangs folgt einem

Blended Learning Ansatz - eine Lernorganisation, bei der Sie die Lerninhalte teilweise über unsere internetbasierte Lernplattform in einzelnen Modulen interaktiv vermittelt bekommen und an-schließend traditionell in einem Workshop das erlernte Wissen ergänzen und in Fallbeispielen anzuwenden lernen. Die Lerninhalte werden Ihnen in Audio-Sequenzen präsentiert, die sie selbstbe-stimmt durcharbeiten können, wo immer Sie einen Internetan-schluss vorfinden. Zusätzlich sind die Präsentationen mit Grafiken, Bildern, Videos und Links ergänzt, um Ihnen möglichst viele Informationen zu den Themen zur Verfügung zu stellen.

Die Qualifizierungsmaßnahme wird vom Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft als Bildungseinrichtung des Umweltministeriums NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. als Nachhaltigkeits-Netzwerk der Kommunen und Kreise durchgeführt.

Lernaufwand

Der Umfang der Online-Lernmodule umfasst etwa 20 Stunden Lernaufwand. Drei Praxis-Tage zu den jeweiligen Themenmodulen, wobei der Erste zwei Module abdeckt. Für Ihren Abschluss bieten wir die Möglichkeit einen qualifizierten Online-Test zu absolvieren.

Leider fehlt an dieser Stelle das Programm dieser Veranstaltung, das tut uns leid. Über eine kurze Rückmeldung an den nebenstehenden Ansprechpartner würden wir uns freuen, damit wir schnellstmöglich auf den Fehler reagieren können.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kommunen, die Aufgaben in Klimaschutz und Klimaanpassung und/oder in der Siedlungsentwicklung wahrnehmen oder übernehmen sollen. Kommunalpolitiker, Mitarbeiter von Verbänden und anderen Institutionen in Natur-, Umweltschutz und Stadtentwicklung, Planungsbüros.

Hardware Voraussetzungen

  • Computer / Notebook mit Internetanschluss
  • Empfohlene Bildschirmauflösung des Monitors ab 1024 x 768 Pixel
  • Angeschlossener Drucker, insofern Sie etwas ausdrucken wollen.
  • Lautsprecher oder besser Kopfhörer / Headset, damit Audio- und Videoinhalte angehört werden können.

Software Voraussetzungen

  • Internet-Browser in aktueller Version (empfohlen wird Mozilla Firefox)
  • Der Browser sollte für ältere Inhalte Flash unterstützen (kostenloser Flash-Playerunter http://www.adobe.com/de/software/flash/about/).
  • Adobe Acrobat Reader (kostenloser Download unter www.adobe.com)
  • Folgende E-Mail-Programm Browser-Einstellungen vornehmen:  JavaScript muss aktiviert sein. Cookies müssen zugelassen werden.
  • Pop-up-Fenster müssen für die Moodle-Lernplattform, auf der Sie arbeiten, zugelassen werden. Achten Sie auf entsprechende Warnungen des Browsers, falls Inhalte nicht angezeigt werden.
  • Falls Ihr Netzwerk durch eine Firewall geschützt wird, müssen die Zugriffsrechte angepasst werden.
Programm als PDF

Daniela Tóth
Planung

Fon: 0201-8406-829
E-Mail an Kontakt

Angela Trappen
Planungsassistenz

Fon: 0201-8406-804
E-Mail an Kontakt

Unsere Partner