Suchen
Suche

Veranstaltungs-Suche

UA039 UA039
Hintergrundbild
Sie sind hier:

Befähigte Person zur Prüfung der elektrischen Warneinrichtungen von Leichtflüssigkeits- und Fettabscheideanlagen

Zusatzausbildung für Fachkundige für die Generalinspektion von Abscheideanlagen nach DIN 1999-100 und DIN 4040-100

Aktuell werden keine Termine angeboten.

Themen

Programm

  • Wasserrechtliche Grundlagen
  • Wasserhaushaltsgesetz
  • Landeswassergesetze
  • Kommunale Abwassersatzungen
  • EN 858 und DIN 1999-100
  • EN 1825 und DIN 4040-100

 

  • Rechtliche und technische Anforderungen
  • Anlagenbezogene Regelwerke bei der Generalinspektion
  • Europäische Richtlinie 94/9/EG (ATEX)
  • Produktsicherheitsgesetz, 9. und 12. Verordnung zum ProdSG
  • Grundlagen des Explosionsschutzes
  • Arbeitsschutzgesetz und die Betriebssicherheitsverordnung
  • Technische Regeln Betriebliche Sicherheit, Schwerpunkt: Explosionsschutz
  • Berufsgenossenschaftliche Regelwerke
  • Prüfpflicht der elektrischen Warneinrichtungen von Abscheideanlagen
  • Befähigte Personen gemäß TRBS 1203 unter Anwendung der VDI 4068 Blatt 1
  • Erstellen eines Prüfberichtes für selbsttätige Warneinrichtungen für Abscheideanlagen

 

  • Theoretische und praktische Unterweisung für die Prüfung elektrischer Warneinrichtungen
  • DIN 1999-100 / DIN 4040-100
  • Betriebssicherheitsverordnung / TRBS / VDE
  • Unterrichtung als elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP)
  • Prüfen selbsttätiger Warneinrichtungen
  • Praktische Durchführung

 

  • Schriftliche Wissensprüfung
Abschluss mit Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Fachkundige für Generalinspektionen von Leichtflüssigkeits- und Fettabscheideanlagen gemäß DIN 1999-100 und DIN 4040-100