X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

BM011
Seminar

Grundlagen der Betriebswirtschaft in der Ver- und Entsorgungswirtschaft

Betriebswirtschaftswirtschaftliche Zusammenhänge verstehen – wirtschaftlich entscheiden – unternehmerisch handeln

Betriebswirtschaft

In unserer Berufspraxis sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse inzwischen in vielen Bereichen erforderlich. Eignen Sie sich in diesem Seminar fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how als Basis für erfolgreiches Handeln und Entscheiden an. Dabei bauen Sie Ihre Entscheidungskompetenz unter wirtschaftlichen Aspekten aus und optimieren Ihr Verständnis für die kaufmännischen Prozesse in Ihrem Unternehmen.

Erwerben Sie in dem Seminar Kenntnisse über die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Begriffe und Zusammenhänge auf dem Gebiet der Betriebs- und Finanzbuchführung.

IHR NUTZEN

Sie lernen, unternehmerische Ziele und Erfolge anhand von Kennzahlen zu interpretieren. Das Wissen um Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Controlling anhand von Praxisbeispielen wird Ihr stabiles Fundament sein, um im Weiteren auch unternehmensstrategische Überlegungen zu bewerten und zu verstehen.

IHR ZUSATZNUTZEN: E-LEARNING

Als Teilnehmer erhalten Sie Zugang zu unserem BEW-Campus*. Wir laden Sie ein, mit dem E-Learning-Kurs „Vertriebs-BWL“ Ihre Kenntnisse zu vertiefen bzw. zu erweitern!

*Weitere Informationen zum BEW-Campus erhalten Sie unter www.bew.de/bew-campus

IHR PROGRAMM

  • Überblick
    • Betriebswirtschaftliche Aspekte der Unternehmensorganisation und -führung
    • Strategische Ziele
  • Finanzbuchhaltung
    • Inventur
    • Bilanz
    • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Kostenrechnung
    • Kostenarten
    • Kostenstellen
    • Kostenträger
    • Kalkulation nach Voll- und Teilkosten
    • BAB
  • Controlling
    • als Steuerungselement im Unternehmen
    • Ermittlung von Kennzahlen
    • Berichtswesen
  • Strategie
    • als Führungsinstrumentarium
    • Break-Even-Analyse
    • Portfolio-Analyse

Ingenieure/-innen, Quereinsteiger, sowie Fach- und Führungskräfte mit Kostenverantwortung ohne kaufmännischen Ausbildungshintergrund, die auf Grund ihrer Aufgaben einen Wissensbedarf an betriebswirtschaftlichen Themen haben.