X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

UC260
Seminar

Datenschutz in der behördlichen und betrieblichen Praxis

Workshop zur Wissensvertiefung und zum Erhalt der Fachkunde

WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR DIE PRAKTISCHE UND RECHTSSICHERE UMSETZUNG DES DATENSCHUTZES

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem vom europäischen Gesetzgeber gewählten Ansatz „one size fits all“ wurde die Abgrenzung zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Verantwortlichen abgeschafft. Wenngleich Unterschiede in Details erhalten blieben, etwa bei den Voraussetzungen der Zulässigkeit einer Datenverarbeitung, gelten nunmehr zum weit überwiegenden Teil in beiden Bereichen dieselben „Spielregeln“. Allen anderen Themen voran gilt dies insbesondere für die Anforderungen an die Organisation.

Das Seminar ist darauf ausgerichtet, unter Erläuterung der
Strukturen und Grundbegriffe der Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis beliebte Missverständnisse zu beseitigen und den Blick für das Wesentliche zu schärfen, vom abstrakten Gesetzestext hin zu Strukturen, Prozessen und Abläufen in Behörden und Betrieben. Der Datenschutz ist „Chefsache“ und wird zu Recht seit der Vorbereitungsphase auf die DSGVO flächendeckend von Aufsichtsbehörden verbreitet. Doch der notwendige Mentalitätswechsel, den Datenschutz als operative Aufgabe der Organisation zu begreifen, die Zuständigkeiten in allen Fachabteilungen und die ausdifferenzierte Delegation von (Teil-)Aufgaben an verschiedene Mitarbeiter erfordert, ist noch nicht allerorts angekommen. Dass es bei Sanktion verboten ist, die operative Umsetzung des Datenschutzes als Aufgabe an den Datenschutzbeauftragten zu delegieren – der vornehmlich Compliance kontrollieren soll – haben noch nicht alle Verantwortlichen verinnerlicht.

Das Seminar bietet Ihnen außerdem eine gute Plattform für den Erfahrungsaustausch und zur Diskussion individueller Teilnehmerfragen. Nutzen Sie die Möglichkeit, uns vorab Ihre persönlichen Fragestellungen zukommen zu lassen, so dass sich der Referent gezielt auf Ihren Informationsbedarf vorbereiten kann.

Bitte senden Sie Ihre Fragen an: scheithauer@bew.de.

Nächster Termin: 10. Oktober 2019 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

  • Einführung zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
    • Überblick über die Regelungen der Verordnung
    • Das Nebeneinander von europäischem und deutschem Bundes- und Landesrecht
    • Grundbegriffe und Anwendungsbereich
    • Grundlegende Anforderungen
  • Organisatorisches und Risikomanagement
    • Strategien des Verantwortlichen
    • Rechenschaftspflicht und Dokumentation
    • Transparenz
    • Die Rolle des Datenschutzbeauftragten
    • Der „risikobasierte“ Ansatz der DSGVO
  • Verantwortlicher und Auftragsverarbeiter
    • Sicherheit der Verarbeitung und Abgrenzung zur Informationssicherheit
    • Sicherheitsvorfälle, ihre geplante Verhinderung und Strukturen, die zur Reaktion darauf notwendig sind
    • Die Auftragsverarbeitung und ihre Abgrenzung
    • Datenschutz bei der Auftragsverarbeitung und der sonstigen Beauftragung von Dienstleistern
    • Pflichten und Haftung des Auftragsverarbeiters
  • Rechte des Einzelnen und andere Rechtsfolgen
    • Die Rechte betroffener Personen
    • Der Beschäftigte: Teil des Verantwortlichen und/oder betroffene Person
    • Die Folgen von rechtswidrigem Verhalten

Behördenleiter bzw. Geschäftsführer/-innen, Führungskräfte sowie alle mit Aufgaben des Datenschutzes betrauten Bediensteten und Mitarbeiter/-innen, behördliche wie betriebliche Datenschutzbeauftragte.

10. Oktober 2019 im BEW Duisburg

Dozent
  • Stefan Sander, SDS Rechtsanwälte Sander Schöning PartG mbB, Duisburg

Termine

10. Oktober 2019 im BEW DuisburgUC260D1910

Unterkunft und Verpflegung in Duisburg

Eine Unterbringungsmöglichkeit bietet unser Seminarhotel. Es stehen 60 komfortabel eingerichtete Einzelzimmer mit DU/WC sowie TV und Telefon zur Verfügung. Eine eigene Küche sorgt für das leibliche Wohl.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bitte benutzen Sie die Linie 928 Richtung "DU-Winkelhausen Bruchstraße". Die entsprechenden Busse fahren entweder vom Hauptbahnhof Osteingang Bussteig 2 oder vom Bus-Bahnzentrum / Bussteig 6 West ab, mit denen Sie bis zur Haltestelle Businesspark gelangen.

Den Osteingang/Bussteig 2 finden Sie, wenn Sie sich über die Treppen in der Mitte der Bahnsteige in die Unterführung begeben. Wenn Sie den Eingang erreicht haben, gehen Sie durch den Osteingang  geradeaus - am Taxistand und Kino vorbei - und überqueren zwei Straßen (mit zwei Ampeln). Dann gehen Sie bitte nach links zur Haltestelle. (nicht die Haltestelle direkt vor dem Kino nehmen!)

Das Bus-Bahnzentrum / Bussteig 6 West finden Sie, wenn Sie sich im Hauptbahnhof Duisburg auf dem Bahnsteig zu den Treppen am Beginn der jeweiligen Bahnsteige (überdachte Bahnsteigabschnittseinteilung "A") orientieren. Am Fuße der Treppen müssen Sie nach rechts (Bahnsteige 1 oder 2), geradeaus (Bahnsteige 3 und 4) oder links (Bahnsteige 5 bis 13) gehen und durch den Ausgang neben den Geschäften den Bahnhof verlassen. Nach Überquerung der Straße befinden Sie sich auf dem Bussteig 6 West, in dessen vorderen Teil der Bus abfährt, mit dem Sie bis zur Haltestelle "Businesspark" (bitte nicht an der Haltestelle "Businesspark Nord" aussteigen) gelangen. Bitte benutzen Sie den kleinen Weg hinter der Bushaltestelle, der Sie direkt auf das Gebäude des BEW zuführt. Der Bus fährt nur einmal in der Stunde!

Sie können sich auch Ihren individuellen Reiseplan über den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zusammenstellen lassen. Dazu klicken Sie bitte hier.

Mit dem Taxi

Unter Nennung des Stichwortes "Seminare BEW" haben Sie die Möglichkeit, bei dem Taxiunternehmen "Taxi West", 02065-22222, Fahrten von oder nach Duisburg-Hauptbahnhof oder Düsseldorf-Flughafen zu einem günstigeren Preis selbst zu bestellen. Die Begleichung der Rechnung erfolgt durch Sie direkt beim Fahrer und zu Ihren Lasten.

10. Oktober 2019 im BEW Duisburg

Preis
Regulär370,00 €  (zzgl. 19% MwSt.)
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, ITAD, ITVA, VDRK, VKS im VKU, WFZruhr
335,00 €  (zzgl. 19% MwSt.)

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.

Jetzt anmelden!Programm als PDF

Nachbereitung aufrufen

Neuigkeiten
zur Veranstaltung