X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

Weiterbildungsveranstaltungen Referent
UC260
Seminar

Datenschutz in der behördlichen und betrieblichen Praxis

Workshop zur Wissensvertiefung und zum Erhalt der Fachkunde

Bild

Ob alte Klassiker, wie das Durchsuchen wilden Mülls oder das Ausfertigen von Gebührenbescheiden, oder neue Phänomene, wie das Nachverfolgen von Fahrstrecken per GPS, mit Entsorgungsfahrzeugen kommunizierende Mülltonnen oder Beschäftigte, die den betrieblichen E-Mail-Account auf ihrem privaten Smartphone einrichten: Am Datenschutz kommt kein Unternehmen vorbei, gleich ob kommunaler Eigenbetrieb oder Privatwirtschaft. Dies auch, weil Kunden, Beschäftigte, Betriebsrat oder öffentlicher Druck ein „wegsehen und weiter so“ unmöglich machen. Werden Verstöße bekannt, drohen Ordnungsgelder und negative Berichterstattung. Ab Mai 2018 sollen Sanktionen laut der Datenschutz-Grundverordnung „abschreckenden Charakter“ haben, wobei schon der nominelle Bußgeldrahmen von bis zu 20 Millionen Euro die „Portokasse“ überfordern dürfte. Nach einem Update zu relevanten Urteilen der jüngsten Vergangenheit folgen vier Praxisblöcke. In den Praxisblöcken werden Problemstellungen aus der Betriebspraxis aufgegriffen und dargestellt. Gemeinsam mit dem Referenten und den weiteren Teilnehmer/-innen werden Lösungen für diese Fragestellungen entwickelt und erörtert.

Das Seminar richtet sich insbesondere an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten in Unternehmen der Entsorgungs- und Recyclingbranche, der bereits über Grundkenntnisse verfügt und seine Fachkunde aktuell halten und erweitern will.

Darüber hinaus bietet die Veranstaltung eine gute Plattform für den Erfahrungsaustausch und zur Diskussion individueller Teilnehmerfragen. Nutzen Sie die Möglichkeit uns vorab Ihre persönlichen Fragestellungen zukommen zu lassen, so dass sich der Referent gezielt auf Ihren Informationsbedarf vorbereiten kann.

Bitte senden Sie Ihre Fragen an: tschech@bew.de.

Programm

  • Aktuelles aus Rechtsprechung, Gesetzgebung und den Aufsichtsbehörden

 

  • Die Praxisumsetzung des Datenschutzrechts in Unternehmen der Recycling- und Entsorgungsbranche

 

  • Übliche Tätigkeiten zum Nutzen Dritter
  • Datenschutz im Fuhrparkmanagement

 

  • Aktuelle Fragen des Datenschutzes bei der Nutzung betrieblicher IT

 

  • Erfahrungsaustausch und Diskussion individueller Fragen

Aktuelle und zukünftige Datenschutzbeauftragte in Unternehmen der Recycling- und Entsorgungswirtschaft; externe Datenschutzbeauftragte und Mitarbeiter von IT-Beratungsunternehmen, IT-Sicherheitsbeauftragte