X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

SB021
Seminar

Praxis des Verpackungsrecyclings

Die verschiedenen Sammelsysteme und Verpackungsarten im Überblick – Ein Seminar für Abfallberater

Verpackungsrecycling

Theorie und Praxis der Mülltrennung

Die Notwendigkeit, Privatleute über die richtige Abfalltrennung zu informieren, ist nach wie vor hoch. Bei der Vielzahl von Verpackungsarten und Sammelsystemen ist es für Verbraucher häufig schwer nachvollziehbar, welcher Abfall wie getrennt werden muss. Dies führt oftmals dazu, dass der Sinn der getrennten Sammlung als Ganzes in Frage gestellt wird.

Aufklärungsarbeit und eine gute Informationspolitik sind hier der Schlüssel, um dem Bürger die richtige Abfalltrennung wieder näher zu bringen. Dass das Thema auch von Seiten der Politik vorangetrieben wird, zeigt ein Blick in das neue Verpackungsgesetz: Hier wird erstmals festgeschrieben, dass die dualen Systeme – mit Unterstützung kommunaler Abfallberatungseinrichtungen und Verbraucherschutzorganisationen – die privaten Endverbraucher über Sinn und Zweck der getrennten Sammlung, die Sammelsysteme sowie die erzielten Verwertungsergebnisse informieren müssen.

Mit unserem Workshop unterstützen wir Sie dabei, Ihre Informations- und Bildungsarbeit noch effektiver zu gestalten und den Erfolg Ihrer Maßnahmen zu steigern.

Nächster Termin: 17. Oktober 2019 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

  • Aktuelle Entwicklungen
    • Recyclinggerechtes Design von Verpackungen
    • Wertstofftonne
    • Verpackungsgesetz
  • Die korrekte Abfalltrennung
    • Praktische Übung zum richtigen Trennen haushaltsüblicher Abfälle
  • Altglas – Aufbereitung und Recycling
  • Papier, Pappe, Karton – Mitbenutzung, Aufbereitung und Recycling
  • Leichtverpackungen
    • Moderne Sortiertechnologien
    • Sortierung, Aufbereitung und Verwertung von
      • Weißblech
      • Aluminium
      • Verbunde/Getränkekartons
      • Kunststoffen
    • Herausforderungen bei Sortierung und Aufbereitung von Kunststoffe
    • Beispiele für werkstoffliches Recycling

Diese Veranstaltung eignet sich besonders für kommunale Abfallberater/-innen, weitere Ansprechpartner zum Thema Abfalltrennung und Recycling, Mitarbeiter/-innen der Verbraucherzentrale und Mitarbeiter/-innen von Naturschutzverbänden.

17. Oktober 2019, Ort: Norden

Dozent
  • Axel Subklew, Reclay Systems GmbH, Köln

31. Oktober 2019 im BEW Duisburg

Dozent
  • Axel Subklew, Reclay Systems GmbH, Köln

28. November 2019, Ort: Dresden

Dozent
  • Axel Subklew, Reclay Systems GmbH, Köln

5. März 2020 im BEW Duisburg

Dozent
  • Axel Subklew, Reclay Systems GmbH, Köln

9. September 2020 im BEW Duisburg

Dozent
  • Axel Subklew, Reclay Systems GmbH, Köln

Termine

17. Oktober 2019, Ort: NordenSB021A1910a
31. Oktober 2019 im BEW DuisburgSB021D1910b
28. November 2019, Ort: DresdenSB021A1911b
5. März 2020 im BEW DuisburgSB021D2003
9. September 2020 im BEW DuisburgSB021D2009

17. Oktober 2019, Ort: Norden

Preis
Regulär90,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

31. Oktober 2019 im BEW Duisburg

Preis
Regulär90,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

28. November 2019, Ort: Dresden

Preis
Regulär90,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

5. März 2020 im BEW Duisburg

Preis
Regulär330,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
300,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

9. September 2020 im BEW Duisburg

Preis
Regulär330,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, InwesD, ITAD, ITVA, VDRK, vero, VKS im VKU, WFZruhr
300,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

Unsere Bildungsdienstleistungen sind gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit. Auf damit verbundene Leistungen (z.B. Verpflegung) erheben wir als gemeinnützige Gesellschaft einen ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7%.

Jetzt anmelden!Programm als PDF

Nachbereitung aufrufen

Neuigkeiten
zur Veranstaltung