X

Info-Hotline

Duisburg: 02065-770-0

Essen: 0201-8406-6

Themenübersicht

Themensuche

MB085
Seminar

Endlich wieder Montag! Die neue Lust auf Leistung

Endlich wieder Montag

Deutsche Unternehmen kostet die Arbeitsunzufriedenheit jährlich insgesamt 99 Milliarden Euro Umsatz. (Gallup Engagement Index 2016). Den Faktor „Mensch“ gering zu schätzen ist somit ein teurer Unternehmensfehler. Das verwundert umso mehr, weil der hohe Wert von zufriedenen, motivierten und loyalen Mitarbeitern heutzutage nicht nur anerkannt ist, sondern als das Mittel für langfristigen Erfolg gilt. Hinzu kommt: Viele Mitarbeiter/-innen klagen über Leistungsdruck und Erschöpfung. Und noch wichtiger: Die nachwachsenden Generationen wollen da nicht mehr mitmachen, sondern fragen nach dem Sinn der Arbeit.

Wo ist die Lust an der Leistung, der Spaß am Erfolg geblieben? Wo die Identifikation mit dem Unternehmen und der Erfolg durch die Arbeit im Team? Was motiviert Menschen zu Leistungen? Was lässt sie vor Begeisterung "brennen"? Was macht sie "heiß" auf den Erfolg?

Das zweitägige Intensivseminar lüftet das Geheimnis für zufriedene Mitarbeiter/-innen und damit für erfolgreiche Unternehmen. Dr. Nill-Theobalds Credo: „Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, wie Mitarbeiter/-innen zufriedener und gesünder werden, statt Burnout-, Resilienz oder Antistress-Seminare zu verordnen.“ Das erfolgreiche Konzept lautet „BurnOn-Management“, dass sowohl beim einzelnen/-er Mitarbeiter/-innen und dem System als Ganzes ansetzt.

Und darum geht’s es: Wie kann man die Zufriedenheitspotenziale der Mitarbeiter/-innen heben und was muss hierbei aus unternehmerischer Sicht passieren? An welchen „Zufriedenheitsrädern“ muss gedreht werden und wer dreht diese? Basierend auf den Erkenntnissen der positiven Psychologie ist „Endlich wieder Montag“ reich an interaktiven Übungen und Denkanstößen.

Unser Versprechen: Ein Mix aus Coaching- und Trainingselementen sowie 20 Jahre Unternehmenserfahrung verspricht eine Fülle von Tipps, Tricks und Veränderungs-Know-How. Wer möchte, dass Alles beim Alten bleibt, sollte dieses Seminar nicht besuchen.

IHR NUTZEN

  • Know- How vom Praktiker für Praktiker
  • Interaktives Seminar
  • Ansprechpartner über das Seminar hinaus

Nächster Termin: 06. Mai 2019 von 09:00 bis 07. Mai 2019 um 17:00 Uhr.

 

  • Wie erkenne ich Leistung, Leistungspotenziale und Leistungsbereitschaft bei meinen Mitarbeitern?

 

  • Was unterscheidet eine Leistungskultur vom "Dienst nach Vorschrift"?

 

  • Wo liegen Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme auf die Leistungsbereitschaft meiner Mitarbeiter?

 

  • Was motiviert meine Mitarbeiter zu Leistung?

 

  • Wie kann ich mich selbst motivieren?

 

  • Welche Instrumente stehen der Führungskraft zur Verfügung und wie werden sie angewandt?

 

  • In welchem Verhältnis stehen Aufwand und Nutzen dieser Maßnahmen?

Führungskräfte, Geschäftsführer/-innen, Personaler

6./7. Mai 2019 im BEW Essen

Dozent
  • Dr. Christiane Nill-Theobald, TheobaldConsulting, Berlin

Termine

6./7. Mai 2019 im BEW EssenMB085E1905

Anfahrt zum Bildungszentrum Essen

Mit dem PKW

Autobahn A52 bis Abfahrt Essen-Rüttenscheid, Alfredstraße (B224) in südlicher Richtung nach Essen-Werden und Velbert folgen. Die Wimberstraße zweigt von der Bergischen Landstraße an deren höchstem Punkt ab, ca. 700 m nördlich der Stadtgrenze Essen/Velbert. Direkt zum Google-Routenplaner.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der S-Bahnlinie S6 in Richtung Essen Hbf. Aussteigen an der S-Bahn Haltestelle „Essen-Werden“.

  • Mit der Buslinie 169 (BStg. 5, alle 20 min.) in Richtung Velbert. Aussteigen an der Haltestelle „Kamillushaus“ oder
  • Mit der Buslinie 190 (BStg. 2, alle 30 min) in Richtung Ruhrlandklinik. Aussteigen an der Haltestelle „Kamillushaus“.

Die Wimberstraße zweigt nach ca. 250 m stadtauswärts links ab.

Sie können sich auch Ihren individuellen Reiseplan über den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr zusammenstellen. Dazu klicken Sie bitte hier.

6./7. Mai 2019 im BEW Essen

Preis
Regulär900,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)
Verbandsmitglieder
AAV, ANS, BDE, BDG, BVB, BWK, DVGW, DWA, EdDE, ITAD, ITVA, VDRK, VKS im VKU, WFZruhr
860,00 €  (Mehrwertsteuerbefreit)

Unsere Bildungsdienstleistungen sind gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit. Auf damit verbundene Leistungen (z.B. Verpflegung) erheben wir als gemeinnützige Gesellschaft einen ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7%.

Im Preis enthalten

In der Teilnahmegebühr sind jeweils seminargebundene Unterlagen, das Mittagsbuffet sowie Erfrischungsgetränke enthalten.